Geesthacht: Räuberischer Diebstahl am frühen Sonntagmorgen - Zeugen gesucht

Foto: W. Reichenbächer
Pin It

 

(LOZ). Am frühen Sonntagmorgen (14.08.), gegen 0.40 Uhr, kam es in der Fußgängerzone Bergedorfer Straße in Geesthacht zu einem räuberischen Diebstahl. Ein Unbekannter ergriff sich einen Elektro-Tretroller eines 46-jährigen Geschädigten aus Geesthacht.

Diesem zerriss während der Fahrt, in Höhe des Durchganges zum Rewe-Markt, seine mitgeführte Tasche, so dass er seinen Roller abstellte, um die heruntergefallenen Sachen aufzuheben. Während dessen näherte sich der unbekannte Täter und ergriff den schwarzen Elektro-Tretroller der Marke Bitcon. Dem Geschädigten gelang es trotz Gegenwehr nicht den Roller festzuhalten, so dass sich der Täter damit in Richtung Mühlenstraße entfernen konnte.

Beschrieben werden konnte er als ca. 20 - 30 Jahre alt, ca. 170 cm - 175 cm groß, von kräftiger Statur und dunkelhaarig. Bekleidet war der Mann mit einer kurzen weißen Hose und einem Hawaii-Hemd.

Die Kriminalpolizei in Geesthacht hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer kann Angaben zur Tat und zur Identität des Täters sowie zum Verbleib des E-Rollers machen? Es handelt sich um einen schwarzen Elektro-Tretroller mit der weißen Markenaufschrift "Bitcon". Zudem befindet sich auf dem Lenker eine HSV-Raute. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 04152/8003-0 entgegen.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.