Schwarzenbek: Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus

Foto: W. Reichenbächer
Pin It

 

(LOZ). Gestern Abend (18.08.) kam es im Kellergeschoß eines Mehrfamilienhauses in der Straße Markt in Schwarzenbek zu einem Feuer. Dieses griff auf dort gelagerte und verbaute Gegenstände über und verursachte Gebäudeschaden.

Gegen 20.15 Uhr wurde den Einsatzkräften mitgeteilt, dass es im Keller des Mehrfamilienhauses zu einer Rauchentwicklung kommt. Während der beginnenden und andauernden Löscharbeiten wurde das Gebäude evakuiert. Gegen 20.50 Uhr war der Brand gelöscht. Personen wurden nicht verletzt.

Nachdem die Feuerwehr den Keller durchgelüftet hatte, übernahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen, um die Brandursache und mögliche Verantwortliche festzustellen. Die Ermittlungen dauern an. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.