Mühlenrade: Mehrere Verletzte nach Verkehrsunfall

Foto: W. Reichenbächer
Pin It

 

(LOZ). Gestern Nacht kam es auf der L 220 in der Nähe von Mühlenrade zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen.

Werbung

Der 33-jährige Fahrer eines Suzuki Ignis befuhr gegen 23 Uhr die Landesstraße 220 von Mühlenrade kommend in Richtung Hamfelde. Er wollte ein vor ihm fahrendes Fahrzeug überholen und fuhr auf die Gegenfahrbahn aus. Hierbei sah er den entgegenkommenden Volvo V50 zu spät und stieß seitlich mit dem Fahrzeug zusammen. Der 33-jährige Fahrer des Suzuki und der 42-jährige Fahrer des Volvos verloren durch den Zusammenstoß die Kontrolle über ihre Fahrzeuge und kamen ins Schleudern. Der Suzuki kam im Graben zum Stehen und der Volvo blieb quer auf der Fahrbahn stehen. Ein 63-jähriger Fahrer eines BMW X1, der ebenfalls in Richtung Hamfelde fuhr, sah den Unfall, konnte jedoch trotz Gefahrenbremsung einen Zusammenstoß mit dem Volvo nicht mehr verhindern. Der Fahrer des BMW blieb unverletzt. Die anderen beiden Fahrer sowie die Mitfahrer des Volvos (50 und 41 Jahre alt) wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf 19.000 Euro geschätzt. Alle Unfallbeteiligten kamen aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.