Sandesneben: Einbruch durch Dacheinstieg in Supermarkt

Foto: W. Reichenbächer

 

(LOZ). Samstagabend (08.01.) hatten Einbrecher einen Supermarkt in Sandesneben heimgesucht. Beute machten die Täter nach derzeitigen Erkenntnissen keine - offenbar störte sie die ausgelöste Alarmanlage.

Gegen 23.30 Uhr drangen die unbekannten Täter gewaltsam über das Dach auf den Dachboden des Marktes in der Hauptstraße ein. In Folge dessen schlug die Alarmanlage an, worauf die Täter ohne Diebesgut die Flucht ergriffen.

Wer Hinweise auf diese Personen geben kann oder wer ansonsten Auffälligkeiten im Bereich des Supermarktes in der Hauptstraße wahrgenommen hat, sollte sich mit der Kriminalpolizei in Ratzeburg unter der Telefonnummer 04541/809-0 in Verbindung setzen.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.