(LOZ). Am Sonntagnachmittag, 23. August, wurden drei Personen aus dem Großen Ratzeburger See geborgen, nachdem ihr Segelboot kenterte.

(LOZ). Am Freitag, 21. August, kam es gegen 21.45 Uhr in der Friedrich-Ebert-Allee in Mölln zu einem Verkehrsunfall.

(LOZ). Gestern Nachmittag, gegen 16 Uhr, ist es beim Discounter ALDI im Grambeker Weg in Mölln zu einem Diebstahl von Zigaretten durch drei Täter gekommen.

(LOZ). In den vergangenen Wochen kam es wieder häufiger zu Sachbeschädigungen durch Graffiti im Stadtgebiet Schwarzenbek. Neben Firmen und öffentlichen Einrichtungen sind auch zunehmend Privatpersonen geschädigt. Es wurden u.a. Garagentore, ein PKW-Anhänger und Gebäude besprüht. Die Polizei leitete Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigungen ein.

(LOZ). Am 19. August konnte die Polizei mehrere Kilogramm Drogen beschlagnahmen und den mutmaßlichen Besitzer festnehmen.

(LOZ). Am 19. August gegen 21.25 Uhr kam es zu einem Diebstahl in Lauenburg, bei dem ein Täter einen Beutel mit den Einnahmen eines Sportvereins erbeutete.

(LOZ). Am 18. August konnten Trickbetrüger durch die Polizei gestellt werden.

(LOZ). Am 18. August kam es zu einem Enkeltrickbetrug in Büchen, bei dem Betrüger eine fünfstellige Summe erbeuteten.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.