(LOZ). Am 20.09.2017, gegen 13.20 Uhr, kam es in Mölln zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Mann lebensgefährlich verletzt wurde.

IS gab Auftrag zur Einreise

 

(LOZ). Die Bundesanwaltschaft hat gestern aufgrund eines Haftbefehls des Ermittlungsrichters des Bundesgerichtshofs vom 13. September 2017 den 24-jährigen syrischen Staatsangehörigen Majed A. im Herzogtum Lauenburg festnehmen lassen. Nach übereinstimmenden Zeugenaussagen geschah die Festnahme um 6 Uhr morgens in Büchen. Die Bundesanwaltschaft bestätigt lediglich die Festnahme im Herzogtum Lauenburg.

(LOZ). Am 17.09.2017, gegen 12.40 Uhr, kam es im Verlauf der Kreisstraße 11 aus Franzdorf kommend zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person.

(LOZ). Am 12.09.2017, zwischen 11.35 Uhr und 11.45 Uhr, kam es in der Schillerstraße zu einem sog. Trickdiebstahl, bei dem Bargeld entwendet wurde.

(LOZ). Seit dem 21.09.2016 kam es zu insgesamt 13 Brandlegungen innerhalb der sog. Ratzeburger Inselstadt. In 12 Fällen wurden Abfallcontainer verschiedenster Art angezündet. Einmal ist ein Schuppen in Brand gesetzt worden. In vier Fällen wurde ein in der Nähe stehendes Fahrzeug beschädigt. Bei drei Bränden entstand Gebäudeschaden.

(LOZ). Am 04.09.2017, gegen 12.30 Uhr, kam es in der Hauptstraße zwischen Lüchow und Sirksfelde zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

(LOZ). Am 01.09.2017, gegen 9 Uhr, ging bei der Polizei in Schwarzenbek der anonyme Hinweis ein, dass in einer Garage in Möhnsen gerade Schafe durch Schächten geschlachtet werden sollen. In besagter Garage konnten von den Beamten zwei Männer (53-Jahre aus Trittau und 19-Jahre aus Schwarzenbek angetroffen werden. Ferner fanden sie drei Schafe vor.

(LOZ). Am 31.08.2017, gegen 14 Uhr, kam es auf der Kreisstraße 28, zwischen Büchen und Bröthen, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.