Kostenloser Pflegekurs für Angehörige: Wie geht Pflege zu Hause?

Foto: hfr
Pin It

Anleitung, Tipps und Tricks in Mölln

 

Mölln (LOZ). Pflege ist keine leichte Aufgabe und kann Pflegende und Pflegebedürftige emotional und körperlich stark fordern. Manchmal verändert sich das Leben nach einem Schlaganfall, Herzinfarkt oder Oberschenkelhalsbruch für die Betroffenen und ihre Angehörigen ganz plötzlich. Die Familie muss oft unvorbereitet sehr schnell Entscheidungen zur weiteren Versorgung ihres pflegebedürftigen Angehörigen treffen. In anderen Fällen kann eine Erkrankung dazu führend, dass ein Pflegebedarf sehr schleichend entsteht. Sich gut zu informieren, kann vieles erleichtern.

Der Pflegestützpunkt kennt aus den Beratungen die Sorgen und Nöte der Pflegenden und bietet deshalb einen speziellen Kurs an.

Der Kurs richtet sich an alle pflegenden Angehörigen oder an Menschen, die an einer ehrenamtlichen Pflegetätigkeit interessiert sind. Sie erhalten dort fachliche Informationen zu verschiedenen Pflegethemen, praktische Anleitungen, aber auch Beratung und Unterstützung sowie Hilfestellung für den Umgang mit körperlicher und emotionaler Belastung. Auch die Möglichkeit, sich mit Anderen über Pflegefragen auszutauschen, ist sehr hilfreich. Ziel des Kurses ist, sowohl die Gesundheit des Pflegebedürftigen als auch die der pflegenden Angehörigen zu verbessern.

Der Kurs findet am 2. und 3. Juli in Mölln in der Praxisklinik (Wasserkrüger Weg 7) statt. Er besteht aus zwei Modulen, die jeweils von 9 bis 16 Uhr dauern. Anmeldung und weitere Informationen unter: Telefon 04542 / 82 65 49 oder Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Kurznachrichten Mölln


Samstagsöffnung des Bürgerservicebüros Mölln im Juli und August
Aufgrund der Sommerferien entfällt im Juli und August die Samstagsöffnung des Bürgerservicebüros in Mölln. Die Einwohner der Stadt Mölln und des Amtsbereichs Breitenfelde werden gebeten, den Ausfall zu beachten.


Schließung des Luisenbades
Auf Grund einer Veranstaltung im Rahmen des 12. Stadt-Spiels „Tillhausen“ vom Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg bleibt das Luisenbad am Sonntag, 10. Juli, geschlossen.


Seniorenbeirat tagt im Stadthaus
Der Seniorenbeirat der Stadt Mölln tagt am Montag, 4. Juli, um 10 Uhr im Stadthaus, Sitzungszimmer 108. Die Vorstellung des neuen Bürgermeisters Ingo Schäper ist ein Tagesordnungspunkt.


Verschiebung der Baumaßnahme „Zentraler Einkaufsbereich/Grubenstraße in Mölln
Mit der Freigabe der Fördergelder für den Umbau des Zentralen Einkaufsbereiches/Grubenstraße durch das Land, kann die Ausschreibung der Bauleistungen beginnen. Da der Förderbescheid jedoch später vorlag als zunächst vorgesehen, wird sich der Baubeginn der Baumaßnahme, wie bereits in der Stadtvertretersitzung am 9. Juni angekündigt, auf den 1. März 2023 verschieben.


Vollsperrung
In Mölln, Straße „Am Hegesee" kommt es in der Zeit vom 13. Juni bis 15. Juli zu einer Vollsperrung, da die Wasserversorgungsleitungen saniert werden. Der gesperrte Bereich befindet sich aus Richtung Sterleyer Straße kommend, hinter dem Parkplatz vom Augustinum und geht bis vor die Gabelung ins Pinnautal bzw. zur Villenstraße. Umgeleitet wird der Verkehr über Pinnautal und Waldhallenweg bzw. über Villenstraße und Birkenweg.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.