Frühlings-Kräuterwanderung: Der Aktionsmonat Naturerlebnis lockt im Kreis Herzogtum Lauenburg mit buntem Programm

Foto: Björn Otte
Pin It

 

Ratzeburg (LOZ). Wie schön bunt die Stulle mit Wildkräutern aussieht und welche Kräuter dafür rund um den Kleinen Küchensee zu finden sind, können die Teilnehmenden erleben und lernen am Montag, 13. Mai, ab 18 Uhr.

Werbung

Die naturkundliche Entdeckungstour ist eine von über 800 Ausflügen in die Natur, die im Rahmen des Aktionsmonats Naturerlebnis zwischen dem 1. und 31. Mai in ganz Schleswig-Holstein stattfinden. Die größte Naturveranstaltungsreihe des Landes ist ein Gemeinschaftsprojekt der schleswig-holsteinischen Sparkassen, der Stiftung Naturschutz, des Landesverbands der Volkshochschulen Schleswig-Holstein sowie des Bildungszentrums für Natur, Umwelt und ländliche Räume (BNUR) und ermöglicht auch in diesem Jahr wieder das Erleben der heimischen Tier- und Pflanzenwelt mit allen Sinnen für Jung und Alt.

Einen ersten Eindruck haben Christian Pein, Filialdirektor Nord der Kreissparkasse und Björn Otte vom Verband der Volkshochschulen unter fachkundiger Leitung von Kräuterexpertin Monika Möller bekommen und sich so bereits heute vom erfolgreichen Programm des Aktionsmonats überzeugen lassen.

Der Aktionsmonat bietet mit seinen Veranstaltungen vielfältige Anlässe, die Natur mit allen Sinnen zu erleben und ganz nebenbei auch noch eine Menge zu lernen. Das unterstützen die Sparkassen als langjähriger Partner aus tiefer Überzeugung. Die schleswig-holsteinischen Sparkassen sind auch in diesem Jahr die wichtigsten Förderer des Aktionsmonats.

Als langjähriger Botschafter des Aktionsmonats ruft auch Meteorologe Dr. Meeno Schrader zur Teilnahme am diesjährigen Aktionsmonat auf:

„Vieles ist im Wandel – wir Menschen tragen sehr viel dazu bei. Neue Strategien im Umgang mit der Natur sind erforderlich, um alles für ihren Erhalt zu tun!“

Neben der Kräuterwanderung, gehören beispielsweise auch "Archäologische Denkmäler im Raum Sandesneben" am 4. Mai und "Vogelkonzert am Garrensee“ am 25. Mai zum vielfältigen Veranstaltungsangebot Kreis Herzogtum Lauenburg. Weitere Ausflugsmöglichkeiten und Informationen zum Aktionsmonat finden Sie unter: www.aktion-naturerlebnis.de.

Kurznachrichten Ratzeburg


Märchenreise mit Konzilius in der Ratzeburger Stadtbücherei
Der Kultursommer am Kanal macht auch in diesem Jahr wieder Halt in der Stadtbücherei Ratzeburg. Am Donnerstag, 25. Juli, will die kleine alte Schiffsratte Anna beim Märchenerzählen helfen. Er gibt zwar sein Bestes – macht dabei aber so viel Quatsch, dass die kleinen und großen Zuhörer viel zu lachen haben. Anna und Wolf Malten erzählen mit Konzilius ihr Märchen ,,Dagni und der Drache‘‘ als eine wunderbare Mitmachgeschichte. Die Märchenreise für Kinder ab 4 Jahren beginnt um 15 Uhr und der Eintritt kostet 3 Euro. Die Stadtbücherei ist barrierefrei zugänglich.


Öffentliche Sitzung des Seniorenbeirates der Stadt Ratzeburg
Am Montag, 15. Juli, um 14.30 Uhr, findet die 2. öffentliche Sitzung des Seniorenbeirates im Raum 2.11 des Rathauses statt. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Abstimmung eines Antrags mit dem Inklusionsbeirat zum ÖPNV, Vorschläge zu weiteren Demokratiecafés in 2024, die Ausrichtung einer weiteren Regattabegleitfahrt für Senioren im Herbst 2024 und die Aufbereitung der Bürgersteige im Bereich der Demolierung - Schulstraße. Seniorinnen und Senioren sind eingeladen, Fragen, Anregungen oder Vorschläge einzubringen. Der Zugang zur Sitzung ist barrierefrei möglich.


Verlegung der Hundebadestelle
Die Stadt Ratzeburg teilt mit, dass die Hundebadestelle und -freilauffläche am Ende der Schloss- bzw. Surferwiese vom 22.  Juli bis 5. August wegen der Veranstaltung „Racesburg Wylag“ nicht zugänglich ist. Hundebesitzer weichen in dieser Zeit auf die kleine Badestelle am Küchensee (am Ende des Kleinbahndamms) aus.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.