Andrea Tschacher und Rasmus Vöge zur Förderung kommunaler Sportstätten im Kreis Herzogtum Lauenburg: 500.000 Euro für Elmenhorst und Büchen

Foto: hfr
Pin It

 

(LOZ). „Der Sport ist eine der größten ehrenamtlichen Bewegungen bei uns im Land. Allein im Kreis Herzogtum Lauenburg sind über 47.000 Menschen in Sportvereinen organisiert. Sport ist unverzichtbar für den Zusammenhalt und die Gesunderhaltung unserer Gesellschaft. Wir freuen uns sehr, dass das Land Schleswig-Holstein kommunale Sportstätten bei uns im Kreis Herzogtum Lauenburg mit 500.000 Euro fördert“, erklären die wiedergewählte Landtagsabgeordnete Andrea Tschacher und der neue Landtagsabgeordnete und CDU-Kreisvorsitzende Rasmus Vöge anlässlich der Bekanntgabe der Förderung durch das Innenministerium Schleswig-Holstein.

Für die Sanierung von landesweit 20 kommunalen Sporthallen, Hallen- und Freibädern und Sportanlagen im Freien hat das Innenministerium Schleswig-Holstein 2,93 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Die Mittel stammen aus dem IMPULS-Programm des Landes Schleswig-Holstein zur Sanierung Sportstätten und dem Projekt „Sportland Schleswig-Holstein“.

Im Kreis Herzogtum Lauenburg werden zwei Maßnahmen gefördert. Mit jeweils 250.000 Euro unterstützt das Land Schleswig-Holstein die Sanierung der Rasensportplätze in Elmenhorst und die Sanierung der Sportanlage in Büchen.

„Mit der Förderung unterstützt das Land Schleswig-Holstein die sportlichen Angebote in Elmenhorst und in Büchen. Dies ist auch eine Anerkennung der Leistungen, die die örtlichen Sportvereine für „Jung und Alt“ erbringen. Ein tolles Signal an alle Sportlerinnen und Sportler. Sportvereine verbinden Menschen und sind – insbesondere im ländlichen Raum – häufig auch Kulturträger für gesellschaftliche Ereignisse“, so Tschacher und Vöge.

„In den vergangenen Jahren wurden schon deutlich mehr als 50 Millionen Euro aus unterschiedlichen Fördertöpfen bereitgestellt, um die Sanierungen der kommunalen Sportstätten in Schleswig-Holstein voranzutreiben. Wir begrüßen es sehr, dass die CDU-geführte Landesregierung auch in diesem Jahr diesen Weg konsequent fortsetzen wird und dafür sorgt, dass zahlreiche Sportstätten fit für die Zukunft gemacht werden“, so Tschacher und Vöge abschließend.

Kurznachrichten Sport


Aquafitness Kurse starten
Es kann endlich wieder losgehen mit den beliebten Aquafitness Kursen des VfL Geesthacht im Schwimmbad der Vamed Klinik. Für alle Wasserbegeisterten starten am Dienstag, 7. Juni, und Montag, 13. Juni, verschiedene Aquafitness Kurse. Die Kursbeschreibungen und Informationen sind unter www.vfl-geesthacht.de zu finden.  Gerne berät auch das Team der VfL-Sportzentrale bei der Kursauswahl. Anmeldungen sind per E-Mail an info@vfl-geesthacht.de oder telefonisch unter 04152 / 931 40 20 möglich.


Neues aus der MSV
Ab sofort bietet die Möllner Sportvereinigung wieder die Möglichkeit, montags um 17 Uhr auf dem Schulberg in Mölln, das deutsche Sportabzeichen abzulegen. Die Prüferinnen und Prüfer freuen sich auf viele motivierte Sportlerinnen und Sportler.


JHV Spielfreunde Fitzen
Am Freitag, 10. Juni, um 20 Uhr findet die Jahreshauptversammlung der Spielfreunde Fitzen in Möllers Gasthof, Fitzen statt. Zur Wahl stehen der 1. Vorsitzender/e, Schriftführer/-in und ein Beisitzer/-in sowie ein Kasserprüfer/-in.


 

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.