Erfolgreiche Landesmeisterschaften für Hamwarder Gewehrschützen

Foto: hfr
Pin It

 

(LOZ). Die Hamwarder Gewehrschützen bestätigten einmal wieder ihren Ruf als erfolgreicher Verein im Hamburger Schützenverband. Bei den Landesmeisterschaften mit dem KK- und GK-Gewehr haben sie insgesamt 10 Titel gewonnen und 20-mal die Qualifikation zur DM in München erreicht.

Werbung

Sehr gute Platzierungen gab es in Winsen im KK-Liegendkampf. Bei den Herren 1 gewann die Mannschaft mit Rolf van der Velde, René Malbrecht und Sebastian Kelle mit 1854,7 Ringen. In der Einzelwertung siegte Rolf van der Velde mit 627,5 Ringen vor René Malbrecht mit 616,7 Ringen.

Sebastian Kelle erreichte mit 610,5 Ringen den 4.Platz, Thorben Heil belegte mit 598,8 Ringen den 6.Platz. Auch bei den Herren 3 wurde mit Mannschaft mit Dimitrios Kavouras, Ingo Fehde und Harald Dudde mit 1834,0 Ringen Landesmeister. In der Einzelwertung erreichte Dimitrios Kavouras mit 615,2 Ringen den 2.Platz. Ingo Fehde mit 611,0 Ringen und Harald Dudde mit 607,8 Ringen kamen auf die Plätze 4 und 5. Karl-Heinz Beyer belegte mit 593,9 Ringen den 9.Platz. Bei den Herren 4 siegte die Mannschaft mit Günter Wodrich, Gregor Sydow und Klaus Mohr mit 1826,2 Ringen. Die Einzelwertung gewann Günter Wodrich mit 615,8 Ringen vor Gregor Sydow mit 605,5 Ringen. Bei den Herren 5 erreichte Klaus Mohr mit 604,9 Ringen den 2.Platz.

Die Mannschaft der Damen 1 mit Kathrin Eckert, Sarah Wittkamp und Daniela Beyer wurde mit 1793,2 Ringe Zweite. In der Einzelwertung wurde Kathrin Eckert mit 603,1 Ringen Vierte, Lara Nitze kam mit 598,4 Ringen auf den 6.Platz, knapp dahinter Sarah Wittkamp mit 596,1 Ringen auf Platz 8. Bei den Damen 2 wurde Daniela Beyer mit 594,0 Ringen Zweite. Die Mannschaft mit Karina Lorenz-König, Angela Rinke und Kirsten Witt erreichte bei den Damen 3 mit 1800,0 Ringen den 2.Platz. In der Einzelwertung kamen Andrea Kuhlmann mit 610,8 Ringen und Karina Lorenz-König mit 605,2 Ringen auf die Plätze 2 und 3. In der Einzelwertung der Damen 4 erreichten Angela Rinke mit 603,4 Ringen und Kirsten Witt mit 591,4 Ringen ebenfalls die Plätze 2 und 3.

Im GK-Liegendkampf auf 300m in Güstrow schossen Harald Dudde mit 581 Ringen, René Malbrecht mit 577 Ringen und Gregor Sydow mit 574 Ringen die ersten 3 Plätze unter sich aus.

Beim Dreistellungskampf 3x20 Schuss in Hamwarde wurde Kathrin Eckert mit sehr guten 559 Ringen Zweite bei den Damen 1. Bei den Damen 3 gewann die Mannschaft mit Kirsten Witt, Andrea Kuhlmann und Angela Rinke mit 1595 Ringen. In der Einzelwertung schoss sich Karina Lorenz-König mit guten 548 Ringen auf den 2.Platz vor Andrea Kuhlmann mit 532 Ringen auf Platz 3. Bei den Damen 4 siegte Kirsten Witt mit 534 Ringen, Angela Rinke wurde mit 529 Ringen Dritte.

Die Mannschaft Herren 3 mit Ingor Fehde, Gregor Sydow und Norman Sausmikat erreichte mit 1562 Ringen den 3.Platz. In der Einzelwertung kam Ingo Fehde mit 529 Ringen auf den 5.Platz. Gregor Sydow wurde mit 517 Ringen bei den Herren 4 Vierter. Die Wertung der Herren 5 gewann Norman Sausmikat mit 516 Ringen.

Kurznachrichten Sport


Neue Kursangebote beginnen im April
Regelmäßiger Sport hält fit, jung und gesund. Der VfL Geesthacht startet ab April mit einem umfangreichen Kursprogramm für Mitglieder und Externe. Kursangebote wie zum Beispiel: Aquafitness, Crosstraining, Feldenkrais, Fitnessboxen, Präventionssportangebote, Yoga und viele weitere können ab sofort gebucht werden. Kursbeschreibungen und Informationen erfolgen über die VfL-Sportzentrale per E-Mail an info@vfl-geesthacht.de oder telefonisch unter 04152 / 931 40 20. Gerne berät das Team der VfL Sportzentrale bei der Kursauswahl. Eine Übersicht der Kursangebote ist unter www.vfl-geesthacht.de zu finden. Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Bei der Vielzahl der Sportangebote ist für jeden das richtige Sportangebot dabei. Die ausgebildeten Trainer freuen sich auf neue und bekannte Gesichter.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.