Jahreshauptversammlung des Skatclubs S.C. Gut Blatt Schnakenbek

Foto: hfr

 

Schnakenbek (LOZ). Am 30. Oktober fand im Gemeindehaus Schnakenbek die Jahreshauptversammlung des Skatclubs S.C. Gut Blatt Schnakenbek statt.

Der 1. Vorsitzende Stephan Köppe berichtete, über das vergangene Jahr. Das Skatjahr war aufgrund der aktuellen Situation um Corona beeinträchtigt.

Der Vereinsmeister 2021 wurde Ulrich Schöttke, den zweiten Platz konnte sich Stefan Lindh vor Stephan Köppe sichern.

Der Ligabetrieb wurde vom Skatverband für das Jahr 2021 komplett ausgesetzt. Aktuell sind die Hoffnungen der Skatspieler groß, dass in 2022 wieder der Ligabetrieb starten kann.

Die Skatspieler aus Schnakenbek legen nicht nur großen Wert auf ein Messen mit anderen Mannschaften im Wettkampf, sondern es soll auch die Gemeinschaft gefördert werden. Geplant für das Jahr 2022 sind interne Preisskate und ein Sommerfest.

Gewählt wurde in diesem Jahr ein neuer Kassenprüfer: Ullrich Schöttke.

Wer grundsätzlich nun auch Lust bekommen hat im Verein Skat zu spielen, ist jeden Dienstag um 19.30 Uhr in dem Gemeindehaus Schnakenbek (Dorfstraße 7) herzlich willkommen. Aufgrund der Corona-Situation ist für Interessierte eine vorab Anmeldung beim 1. Vorsitzenden Stephan Köppe (Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder mobil: 0176 / 61 25 44 55) erforderlich. Es gilt entsprechend die 3G-Regel.

Kurznachrichten Sport

LSV Handball
Die LSV Handballer haben gleich drei Spiele am 27. November in der Hasenberghalle zu absolvieren. Um 15 Uhr spielt die LSV 2. Damen gegen HSG Beste Trave. Um 17 Uhr folgt das Spiel in der Schleswig-Holstein Liga Damen der LSV 1. Damen gegen HC Treia/Jübek. Um 19 Uhr bestreiten die LSV 1. Herren in der Landesliga ihr Spiel gegen den Preetzer TSV.


 

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.