Traditionsmannschaft des FC St. Pauli weiht neuen Sportplatz in Möhnsen ein

Foto: W. Reichenbächer
Pin It

 

Möhnsen (LOZ). Der SV Borussia Möhnsen freut sich auf die Legenden des FC St. Pauli. Am Sonnabend, 30. April, um 17 Uhr wird mit dem Spiel der Alten Herren der Borussia gegen die Traditionsmannschaft der „Kiezkicker“ der neue Sportplatz eingeweiht.

Die Gäste vom Millerntor reisen mit Persönlichkeiten an, die den „Kultclub“ zu dem Verein gemacht haben, der er heute ist. „Für uns als Verein ist es eine große Ehre, einen Club wie den FC St. Pauli bei uns auf dem Kuckucksberg zu begrüßen. Im Kader der Paulianer stehen bekannte Spieler wie Klaus Thomforde, Andre Trulsen oder auch Michel Dinzey. Für die vielen Fans des Vereins in unserer Region sicherlich ein Highlight“, so Bastian Siemers (1.Vorsitzender).

Im Anschluss des Spiels feiert die Borussia mit einem Tanz in den Mai in der Sporthalle weiter. Tickets für das Spiel gibt es bei den Heimspielen der 1. und 2. Herren der Borussia oder online per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

Es werden die zu dem Zeitpunkt geltenden Corona-Regeln für Schleswig-Holstein zählen.

Kurznachrichten Sport


TSV Schwarzenbek bietet Sport für Atemwegs- und Lungenerkrankte
Immer mittwochs von 16 bis 17 Uhr bietet der TSV Schwarzenbek Rehabilitationssport mit dem Schwerpunkt auf Lunge / Long covid an. Dieses Angebot richtet sich an alle Atemwegs- und Lungenerkrankten wie Asthma, COPD oder Long Covid, die ihre Leistungsfähigkeit erhalten oder steigern möchten. Gemeinsam ist es oft leichter Ziele zu erreichen, durchzuhalten und somit die eigene Lebenssituation zu verbessern. Die Teilnahme mit ärztlicher Verordnung ist möglich, die Abrechnung erfolgt über die Krankenkasse. Interessenten melden sich in der Geschäftsstelle des Vereins unter Telefon 04151 / 79 32 oder per E-Mail an info@tsv-schwarzenbek.de.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.