LOZ Newsletter

LOZ Newsletter

‍ ‍04. November 2021

Willkommen zum Newsletter der LOZ.
Hier finden Sie die neuen Regional-Artikel für das Herzogtum Lauenburg
ohne das Amt Büchen:

‍Geesthacht

SPD Geesthacht nominiert ihre vier Kreiskandidaten für die Kommunalwahl 2023image

 

Geesthacht (LOZ). Auf einer gut besuchten Mitgliederversammlung hat die Geesthachter SPD ihre Kandidaten bzw. Kandidatin für die vier Geesthachter Direktwahlbezirke zum Ratzeburger Kreistag aufgestellt.

Mehr lesen

Geesthachter Rathaus soll „digitaler“ werdenimage

 

Geesthacht (LOZ). Mit einem Klick zu Wohngeldantrag, Geburts- oder Heiratsurkunde: Dieser ganz niedrigschwellige Zugang zu Verwaltungsleistungen ist im Geesthachter Rathaus in vielen Bereichen noch Zukunftsmusik, aber klar formuliertes Ziel. Die Verwaltung möchte und muss digitaler werden.

Mehr lesen

Geesthachter Rathaus wird zu Galerieimage

 

Geesthacht (LOZ). Nachdem coronabedingt in den vergangenen zwei Jahren im Rathaus weitestgehend auf Ausstellungen mit Publikumsverkehr verzichtet wurde, soll nun wieder vermehrt Kunst im Verwaltungssitz einziehen.

Mehr lesen

Weihnachtslesung Lesefreu(n)de für Erwachseneimage

 

Geesthacht (LOZ). Am Freitag, 9. Dezember, um 14.30 Uhr lädt die Stadtbücherei alle Interessierten zu einer weihnachtlichen Lesung mit den Lesefreu(n)den ein.

Mehr lesen

Biberburg am Elbufer zerstört – Das Holz wurde für ein Lagerfeuer verwendetimage

 

Geesthacht (LOZ). Am Elbufer, nahe dem Hochseilgarten befand sich seit mindestens 2015 eine Biberburg. Jetzt haben die Biberbeauftragten des NABU Geesthacht, Georg und Mona Golly entdeckt, dass die „Burg“, ein Hügel aus aufgeschichteten Ästen, vollständig abgetragen wurde.

Mehr lesen

Einweihung des Bauwagens der Streitschlichter an der Silberbergschuleimage

 

Geesthacht (LOZ). Jeden Tag in der ersten großen Pause wird die Tür vom Bauwagen geöffnet und die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Silberberg in Geesthacht haben die Möglichkeit mit Hilfe von Streitschlichtern und Streitschlichterinnen ihren Konflikt zu klären – und dabei handelt es sich nicht um Erwachsene, sondern um Schüler und Schülerinnen aus den 4. Klassen.

Mehr lesen

Rotarier packen Hilfspaketeimage

 

Geesthacht (LOZ). Rotarier und Rotarierinnen des Rotary Clubs Geesthacht-Hohes Elbufer packten in Geesthacht gemeinsam mit dem Patenclub Rotaract Hamburg-Süderelbe, 100 Pakete für den Weihnachtstruck. Eine Aktion zur Unterstützung hilfsbedürftiger Familien in Osteuropa.

Mehr lesen

Geesthachter SPD wählt Kandidaten für den Kreistagimage

 

Geesthacht (LOZ). Auf der SPD-Mitgliederversammlung am Dienstag, 29. November, stehen Wahlen auf der Tagesordnung. Die Kommunalwahl 2023 wirft ihre Schatten voraus. Die Geesthachter SPD wird auf ihrem Treffen die Kandidaten für den Kreistag in Ratzeburg wählen. In Geesthacht gibt es wie 2018 vier Wahlkreise. Bei der Kommunalwahl 2018 hat die SPD drei der vier Geesthachter Mandate gewonnen. Samuel Bauer, Bernward Peterburs und Anika Pahlke waren als direkt gewählte Abgeordnete in den Kreistag eingezogen.

Mehr lesen

Stellplatzsatzung trägt Handschrift der CDUimage

 

Geesthacht (LOZ). Am vergangenen Dienstag hat der Ausschuss für Stadtplanung und Verkehr eine Stellplatzsatzung für die Stadt Geesthacht beschlossen. Eine landeseinheitliche Regelung für die Herstellung von KfZ-Stellplätzen auf neu zu bebauenden Grundstücken ist ausgelaufen.

Mehr lesen

Schredderaktion
Strauchschnitt werden Geesthachterinnen und Geesthachter am Sonnabend, 6. November, wieder am Städtischen Betriebshof los. Die zweite kostenfreie Schredderaktion dieses Herbstes läuft von 7 bis 13 Uhr an der Mercatorstraße 44. Der Betriebshof bittet zu beachten: Pro Bürgerin und Bürger ist die Abgabemenge auf zwei Kubikmeter begrenzt und die Äste dürfen einen Umfang von 15 Zentimeter nicht übersteigen. Unrat, Laub und Rasenschnitt werden nicht angenommen.


Preisskat bei der AWO Geesthacht
Am Mittwoch, 17. November, findet ab 14 Uhr im Senioren Treff Keil 11 der nächste Preisskat in diesem Jahr statt. Wie immer sorgen die Helferinnen für eine nette Atmosphäre mit Kaffee und Kuchen. Der Treff ist ab 13.30 geöffnet. Das Startgeld beträgt 5 Euro. Auch bei dieser Veranstaltung gilt die 3-G-Regel, geimpft, genesen, getestet. Es gelten auch die allgemeinen Corona Hygieneregeln.


Bingo bei der AWO Geesthacht
Es geht wieder los. Am Sonntag, 7.November, um 14.30 Uhr wird im AWO Treff Keil 11 wieder Bingo gespielt. Mitglieder und auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen. Auch bei dieser Veranstaltung gilt die 3-G-Regel, geimpft, genesen, getestet. Es gelten auch die allgemeinen Corona Hygieneregeln.‍

‍Lauenburg

„Brötchentütenaktion“ in Lauenburg zum internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt an Frauenimage

 

Lauenburg (LOZ). Das Gewaltpräventionsnetzwerk Lauenburg machte im Rahmen der Brötchentütenaktion am 26. November auf dem Lauenburger Markt auf Gewalt an Frauen und Mädchen aufmerksam.

Mehr lesen

Weihnachtliche Stadtführung durch Lauenburgimage

 

Lauenburg (LOZ). Am zweiten Advent (4.12.) bietet die Tourist-Information Lauenburg um 14.30 Uhr eine besondere Stadtführung durch das festliche Lauenburg an.

Mehr lesen

Demenzberatung
Die Koordinierungsstelle Demenz bietet in Lauenburg einmal monatlich Demenzberatung an. Fragen rund um das Thema werden mit viel Zeit besprochen. An jedem 4. Donnerstag im Monat von 15 bis 18 Uhr können sich Angehörige und Menschen mit Gedächtnisproblemen im Fürstengarten 29 (Erdgeschoss) individuell, unabhängig und kostenfrei beraten lassen. Um Anmeldung wird gebeten, es gelten die aktuellen Regeln. Weitere Infos: Barbara Hergert, Koordinierungsstelle Demenz, Telefon 04542 / 83 84 670, info@koordinierungsstelle-demenz.de


Volkstrauertag
am Sonntag, 14. November, 15 Uhr, auf dem Ehrenfriedhof am Glüsinger Weg in Lauenburg. Die Veranstaltung wird coronakonform durchgeführt, Besucher mögen bitte die AHA-Regeln einhalten.


AWO-Preisskat und Kniffel
Die AWO-Lauenburg lädt alle ein, am Samstag, 6. November, beim Preisskat - und Kniffel dabei zu sein. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr in der Begegnungsstätte der AWO, Büchener Weg 8a. Jeder Teilnehmer gewinnt bei einem Startgeld von 8 Euro. Verpflegung wird zum Selbstkostenpreis angeboten. Das Skat Team freut sich auf einen netten Nachmittag. Nicht-Mitglieder sind auch herzlich willkommen. Anmeldung bei Horst Tomkowitz unter Telefon 04153 / 527 01.‍

 

‍Mölln

Mietübergabe der „Waldmäuse“ der Kindertagesstätte Gr. Eschenhorst an den Uhlenkolkimage

 

Mölln (LOZ). Am Freitag, 28. Oktober, trafen sich die Kinder der Naturkindergartengruppe „Waldmäuse“ der Kita Gr. Eschenhorst im Uhlenkolk, um die gesammelten Eicheln und Kastanien für die Wildparktiere zu übergeben. Diese jährliche Tradition geht zurück in das Gründungsjahr der Waldgruppe im Jahr 2000, als die Stadtforst zur Errichtung der Waldgruppe eine städtische Waldfläche zur Verfügung stellte und sich eine symbolische „Miete“ in Form von Eicheln und Kastanien für die Wildparktiere wünschte.

Mehr lesen

Einweihung der Steeldart-3-Boardanlage im Kinder- und Jugendzentrum „Takt-Los!“image

 

Mölln (LOZ). Am Freitag, 9. Dezember, um 16 Uhr findet die Einweihungsfeier für die neu aufgestellte Steeldart-3-Boardanlage im Jugendzentrum auf dem Schulberg statt. Neben dem Ausprobieren des Trendsports steht ein Turnier und das lustige Beisammensein auf dem Programm.

Mehr lesen

Bürgersprechstunde Bürgervorsteher
Die nächste Bürgersprechstunde bietet der Bürgervorsteher Jan Frederik Schlie am Donnerstag, 11. November, in der Zeit von 17 bis 18 Uhr im Stadthaus Zimmer 109 an. Anmeldungen zum Termin nimmt Frau Scharbau gerne unter der Telefonnummer 04542 / 80 31 52 oder per E-Mail anja.scharbau@stadt-moelln.de entgegen. Im Stadthaus gelten die allgemeinen Hygienevorschriften, das Tragen einer Maske ist erforderlich.


Die drei ??? Kids in der Stadtbücherei Mölln
Am Donnerstag, 11. November, um 15.30 Uhr findet eine Veranstaltung zu der beliebten Kinderkrimireihe „ Die drei ??? Kids“ in der Stadtbücherei Mölln statt. Die Lesung des bekannten Autors Ulf Blanck richtet sich an Kinder ab 8 Jahren und kostet 2,50 Euro Eintritt. Karten gibt es im Vorverkauf in der Stadtbücherei, Gudower Weg 9 in Mölln.

 

‍Ratzeburg

„WinterWeihnacht“ und „Lichte Welten“ in der Stadtbücherei Ratzeburgimage

 

Ratzeburg (LOZ). Am Freitag, 9. Dezember, erzählt die Erzählkünstlerin Birte Bernstein von 15 bis 16 Uhr alte Märchen und wunderschöne Geschichten, zum Wärmen und Warmhalten, zum Sterne funkeln lassen, mit Kerzenschein und Mondlicht, zum Wundern und Staunen über Zauberkräfte zwischen Himmel und Erde.

Mehr lesen

Mitgliederversammlung der Grünen
Der Ortsvorstand von Bündnis 90/Die Grünen lädt seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Freitag, 5. November, 19 Uhr, in die Alte Meierei in Ratzeburg ein. Tagesordnungspunkte sind Nachlese zur Bundestagswahl, Vorstandswahlen sowie die bevorstehende Landtagswahl, zu der sich die Kandidatin für den Nordkreis vorstellt. Der Ortsverband freut sich auf eine rege Beteiligung, da diese Versammlung erstmalig wieder in Präsenz stattfindet. Es gilt die 3G-Regel als Voraussetzung für die Teilnahme.

Schwarzenbek

Seit 40 Jahren kommt Volker Rosin nach Schwarzenbekimage

 

Schwarzenbek (LOZ). Der 25. November war ein ganz besonderer Tag in Schwarzenbek, denn der Förderverein der Kita St. Franziskus „Schwarzenbeker Zwerge“ lud zum Mitmachkonzert des Kinderliedermachers Volker Rosin in die Aula des Gymnasiums ein.

Mehr lesen

Bürger planen ihre Stadt: Auftaktveranstaltung in Schwarzenbekimage

 

Schwarzenbek (LOZ). Wie kann und soll sich die Stadt Schwarzenbek in den kommenden Jahren weiterentwickeln? Wie sollen so wichtige Themen wie Wohnen, Bildung, Mobilität, Umwelt oder Klima in der Stadt gestaltet werden? Und welche Entwicklungsmöglichkeiten bietet die Innenstadt?

Mehr lesen

Hochkarätiges Theater direkt vor Ortimage

Die Kleine Bühne Schwarzenbek zeigt „Die Deutschlehrerin“ und „Der Richter und sein Henker“ in 2023

 

Schwarzenbek (LOZ). Der zweite Advent steht vor der Tür und die Geschenkefindung für Weihnachten läuft auf Hochtouren. Wer noch auf der Suche nach einem gemeinsamen Erlebnis zum Verschenken ist, für den empfiehlt sich ein Besuch in der Stadtbücherei Schwarzenbek.

Mehr lesen

Schwarzenbek zu Besuch in der Partnerstadt Sierreimage

 

Schwarzenbek (LOZ). Auf Einladung des Verbrüderungskomitees der Stadt Sierre zum St. Katharinenmarkt am 21. November, fuhren Bürgermeister Norbert Lütjens, Bürgervorsteher Rüdiger Jekubik, die Kulturbeauftragte Vera Kipke und Barbara Schicke, ehemalige Lehrerin an der GGS und damals für die Schüleraustausche mit den Partnerstädten zuständig, in die Schweizer Partnerstadt.

Mehr lesen

SingSangSong – Intensivklausur zur Vorbereitung des Konzertesimage

Wieso nennt man diese Wochenenden eigentlich Chor-„freizeit“?

 

Schwarzenbek (LOZ). Wie bereits berichtet, findet am kommenden Sonntag, den 2. Advent, das jährliche Weihnachtskonzert des VHS-Chores SingSangSong in Schwarzenbek statt. Wie immer vor großen Auftritten, bereiten sich die Sängerinnen und ihr Chorleiter über Monate darauf vor. Dazu gehört auch, sich ein ganzes Wochenende kontinuierlich Zeit zum Einstudieren des Programmes zu nehmen.

Mehr lesen

Schwarzenbeker Weihnachtsmarkt auf dem Gelände der Feuerwehrimage

 

Schwarzenbek (LOZ). Am 3. Adventswochenende (10. und 11. Dezember) findet am und im Feuerwehrgerätehaus Schwarzenbek, Lauenburger Straße 46, der von dem Förderverein der Feuerwehr organisierte Weihnachtsmarkt statt.

Mehr lesen

Jahresabschlussprogramm im Amtsrichterhausimage

 

Schwarzenbek (LOZ). Während die Tage kürzer und kälter werden ist nun schon die Adventszeit gekommen und die besinnliche Zeit des Jahres beginnt. Auch im Amtsrichterhaus geht das Jahr seinem Ende entgegen, aber ein paar kulturelle Leckerbissen hält der Monat für alle Interessierten bereit:

Mehr lesen

Konzert mit dem Rotenbek Trio
Liebhaber der klassischen Gitarre kommen bei diesem Konzert des Rotenbek Trios garantiert auf ihre Kosten. Roaming Guitars, so der Titel des aktuellen Programms, ist virtuos vorgetragene Kammermusik – es ist ein „Herumschlendern“ durch viele Epochen bis heute. Mit Kompositionen und Bearbeitungen von Vivaldi und Piazzolla ebenso wie von zeitgenössischen Komponisten wie Pujol, Leisner und Kindle. Aus dem abwechslungsreichen Programm können die Zuhörer manch bekannte Melodie heraushören. Der Eintrittspreis beträgt 20 Euro. Das Haus öffnet um 18.30 Uhr. Anmeldungen werden unter mobil 0152 / 26 87 50 48 oder auch per mail mail@amtsrichterhaus.de entgegen genommen. Im Haus gilt die 3G-Regel.


Absage der Ausstellung der Malgruppe FAKT
Mit Bedauern haben sich die FAKT-Malgruppen wegen der ansteigenden Coronainzidenzwerte entschlossen, die für den 13. und 14. November geplante Ausstellung im Amtsrichterhaus in Schwarzenbek abzusagen. Aufgrund der Altersgruppe, zu der die Mitglieder gehören, halten sie es für sinn- und verantwortungsvoll die Veranstaltung nicht durchzuführen.


Demenzberatung
Jeden 2. Donnerstag im Monat von 8.30 bis 12.30 Uhr können sich Angehörige und Menschen mit Gedächtnisproblemen im Amt Schwarzenbek-Land, Gülzower Straße 1 beraten lassen. Sie finden Informationen über die Krankheit und den Umgang damit, über Angebote zu Unterstützung und Hilfe sowie ein offenes Ohr für Sorgen und Ängste. Unabhängig und kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten, es gelten die aktuellen Regeln. Weitere Informationen: Barbara Hergert, Koordinierungsstelle Demenz, Telefon 04542 / 83 84 670, info@koordinierungsstelle-demenz.de


Internationales Frauencafé
Nach einem gelungenen Neustart findet das nächste Internationale Café Schwarzenbek am Donnerstag, 11. November, von 10 Uhr bis 11.30 Uhr im DRK-Zentrum in der Bismarckstraße 9 statt. Eingeladen sind wieder deutsche Frauen und Frauen aus allen Ländern mit und ohne deutsche Sprachkenntnisse. Nach einer gemütlichen Kaffeerunde wird, wie von den Teilnehmerinnen des letzten Treffens gewünscht, gemeinsam gespielt. Es soll ein fröhlicher und entspannter Vormittag werden. Es gilt die 3-G-Regel.


Einwohnerfragestunde
Durchführung einer Einwohnerfragestunde in der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am Donnerstag, 4. November, um 19 Uhr, im Forum des Gymnasiums, Buschkoppel 7, Schwarzenbek. Gemäß § 16 c der Gemeindeordnung wird zu Beginn der Sitzung der Stadtverordnetenversammlung Einwohnerinnen und Einwohnern die Möglichkeit eingeräumt, Fragen zu Beratungsgegenständen oder anderen Angelegenheiten der örtlichen Gemeinschaft zu stellen und Vorschläge oder Anregungen zu unterbreiten. Die Dauer der Einwohnerfragestunde beträgt bis zu einer Stunde.

‍Aus der Region

Grippewelle im Kreis Herzogtum Lauenburg früher als erwartetimage

 

(LOZ). Husten, laufende Nasen, Halsschmerzen, Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen – darunter leiden seit Ende Oktober immer mehr Menschen im Kreis Herzogtum Lauenburg.

Mehr lesen

Herzog oder Herzogin gesucht: Wer repräsentiert den lauenburgischen Spargel?image

 

(LOZ). Wann beginnt im Herzogtum Lauenburg die Spargelsaison? Wenn die Spargelherzogin die ersten frischen Stangen sticht! Als Regentin des ältesten und größten Spargelanbaugebietes Schleswig-Holsteins repräsentiert sie das edle Gemüse und die Region. Nun soll das Amt neu besetzt werden: von einer Herzogin oder einem Herzog. Erstmals können sich auch männliche Spargelfans auf dieses schöne Ehrenamt bewerben. Bewerbungsschluss ist der 16. Dezember.

Mehr lesen

Wenig Bewegung am Arbeitsmarkt: Arbeitslosenquote unverändert bei 5,1 Prozentimage

Appell der Chefin der Arbeitsagentur: Menschen mit Behinderung bei der Personalsuche einbeziehen

 

(LOZ). Im November hat die Arbeitslosigkeit im Kreis Herzogtum Lauenburg zum vorangegangen Oktobermonat um 25 arbeitslose Menschen abgenommen. Damit sind aktuell insgesamt 5.441 Menschen bei der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe und dem Jobcenter Herzogtum Lauenburg arbeitslos gemeldet. Der Rückgang bleibt ohne Auswirkung auf die Arbeitslosenquote, die weiterhin bei 5,1 Prozent liegt.

Mehr lesen

Zwischen Waffelduft und Kerzenschein: Weihnachtsbasar an der Gemeinschaftsschule Sandesnebenimage

 

Sandesneben (LOZ). „Das war richtig gut!“, freut sich Amelie Schwarz. Die Schulsprecherin und ihre Kollegen aus der Schülervertretung (SV) hatten den ersten Weihnachtsbasar an der Grund- und Gemeinschaftsschule Sandesneben seit der Corona-Pandemie organisiert.

Mehr lesen

Junge Union strebt mit eigenen Kandidaten vordere Listenplätze bei der Kommunalwahl animage

„Starke Stimme der JU in der CDU“ mit Blick auf die Kommunalwahl gefordert

 

(LOZ). Sei es der Partybus, die deutlich verbesserte Sportförderung oder ein generationengerechter Haushalt: Die Kreistagsabgeordneten der Jungen Union haben sich in den vergangenen Jahren in der CDU-Fraktion verdient gemacht. Hieran wollen die jungen Christdemokraten anschließen und haben für die Kommunalwahl 2023 einstimmig drei Spitzenkandidaten nominiert.

Mehr lesen

CDU und FDP lehnen Unterstützung des Vereins Frauen helfen Frauen Sandesneben und Umgebung abimage

Die Linke Kreis Herzogtum Lauenburg fordert Rücknahme des Beschlusses

 

Ratzeburg (LOZ). In der Sitzung des Sozialausschusses des Kreises Herzogtum Lauenburg am 24. November hatten CDU und FDP den Antrag des Vereins Frauen helfen Frauen Sandesneben und Umgebung auf Bezuschussung der mobilen Beratung und Gewaltprävention von Frauen und Kindern in Höhe von 40.000 Euro für das Jahr 2023 abgelehnt. Da sich auch die Grünen in der Ausschusssitzung enthielten, sind nun diese Fördermittel aus dem Haushaltsentwurf des Kreises für das kommende Jahr gestrichen.

Mehr lesen

Online-Elternabend: Alles zum Dualen Studium – nur mit richtig guten Noten eine Chance?image

 

(LOZ). Duale Studiengänge erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Um dem steigenden Informationsbedarf gerade auf Seiten der Eltern nachzukommen, bieten Matthias Parbs, Berufs- und Studienberater bei der Agentur für Arbeit Bad Oldesloe, und Kay Madsen-Kragh von der Dualen Hochschule Schleswig-Holstein (DHSH) am Dienstag, 13. Dezember, einen Online-Elternabend an. Teilnehmen können natürlich auch interessierte Jugendliche.

Mehr lesen


‍Für weitere Artikel und Kurznachrichten bitte hier klicken

Den Newsletter für das Amt Büchen können Sie hier abonnieren (bitte hier klicken)



Besuchen Sie uns auch auf facebook: hier klicken

____________________________________________
Sie erhalten den Newsletter, weil Sie sich mit Ihrer Emailadresse angemeldet haben.
Sie können sich jederzeit wieder aus dem Verteiler austragen.
Sie wünschen keine Nachrichten mehr aus der Region?
Hier können Sie den Newsletter Abmelden
____________________________________________
Der Newsletter ist ein Service der Lokalen Online-Zeitung für das Herzogtum Lauenburg.
Zum Impressum bitte hier klicken.
Unsere Datenschutzhinweise finden Sie hier: bitte hier klicken