Baugebiet erschlossen: KSK schafft Wohnraum in Büchen

Foto: W. Reichenbächer
Pin It

 

Büchen (LOZ). Im Auftrag der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg (KSK) erschließt die Tochtergesellschaft LSI (Lauenburgische Sparkassenimmobilien GmbH) neuen Wohnraum im Baugebiet „Pötrauer Höhe“ in Büchen.

Werbung

Spätestens bis Mitte des 3. Quartals 2022 werden die Arbeiten abgeschlossen und somit die Hochbaureife für 102 Einfamilien- und Doppelhausgrundstücke, vier Grundstücke für Reihenhausbebauung, 19 Mehrfamilienhausgrundstücke sowie ein Grundstück für eine Kindertagesstätte erreicht sein. „Mit unserem Projekt in Büchen ebnen wir noch mehr Menschen den Weg zum eigenen Zuhause“, so Dr. Stefan Kram, KSK-Vorstandsvorsitzender und Gesellschafter der Lauenburgische Sparkassen-Immobilien GmbH.

Erste Objekte bald fertiggestellt

Das Neubaugebiet befindet sich im westlichen Büchen, im dörflich-ländlich geprägten Ortsteil Pötrau, südlich des Kreisverkehrsplatzes an der Pötrauer Straße. Der Ort bietet viele Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte, Apotheken, Vereine und Kindergärten. Das Schulzentrum Büchen ist eine offene Ganztagsschule mit Grundschule, Gemeinschaftsschule und gymnasialer Oberstufe. „Aufgrund seiner Lage bietet sich das Gebiet insbesondere für familiengerechtes Wohnen an“, erklärt Dr. Stefan Kram. Die ersten Objekte könnten bereits im Frühjahr 2023 bezugsfertig errichtet sein.

Vertrieb der 102 Einfamilien- und Doppelhausgrundstücke gestartet

Mit der weitestgehenden Fertigstellung der 1. Ausbaustufe der Erschließung des Baugebietes startet der Vertrieb der 102 Einfamilien- und Doppelhausgrundstücke. Bis zum 17. April können Interessenten Bewerbungen auf ein Baugrundstück unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. einreichen. Familien, die seit mindestens einem Jahr im Amt Büchen gemeldet sind, erhalten für jedes im eigenen Haushalt lebende minderjährige Kind 5 Euro Rabatt auf den Quadratmeterpreis – maximal jedoch 20 Euro.

Kurznachrichten Büchen


Öffentliches Aktiventreffen
der Büchener Grünen am Mittwoch, 10. Juli, um 19.30 Uhr. Grüne Mitglieder in den Gemeindevertretungen des Amtes Büchen wollen über die Gremienarbeit berichten. Es wird Besuch aus der Kreisfraktion erwartet und der Ortsverband will seine weitere Ausrichtung, Aktionen und Entwicklung planen. Im Anschluss an den offiziellen Teil folgt der "Grünschnack", bei dem sich die Aktiven u.a. über die Themen austauschen, die sie bewegen (Naturschutzprojekte, Energieversorgung usw). Interessierte sind herzlich willkommen und können den genauen Ort bzw. den Teilnahmelink über info@gruene-buechen.de anfordern.


Vollsperrung „Am Steinautal 10“
In der Zeit vom 8. bis zum 12. Juli wird in Büchen die Straße im Bereich „Am Steinautal 10“ wegen der Herstellung eines SW-Hausanschlusses voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Für die Verkehrsbehinderungen bittet die Gemeinde Büchen um Verständnis.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.