Leserbrief zum Aufstellungsbeschluss für Gewerbegebietspläne an der Steinau in Büchen

Foto: hfr
Pin It

Jetzt reicht’s! Wir starten einen Bürgerentscheid

 

Der Büchener Bau-und Wegeausschuss hat am 10.2. grünes Licht für den Aufstellungsbeschluss über ein 12 Hektar großes Gewerbegebiet zwischen der Steinau und dem Schutzgebiet Nüssauer Heide gegeben. Zahlreich geäußerte Kritik im Vorwege blieb leider ohne Wirkung. Mit der aktuellen, großflächig eingeleiteten Zerstörung von landwirtschaftlicher Nutzfläche im gerade erst planierten Pötrauer Wohngebiet am Frachtweg, der mit weiterem Verlust an Lebensraum und Biodiversität einher geht, ist, nicht nur für uns, längst das erträgliche Maß überschritten.

Werbung

Die im Herbst 2020 abgefragte Bürgermeinung zu Thema Ortsentwicklung scheint die Gemeindevertretung nicht wirklich zu interessieren. Nun droht uns Büchener Bürgern weiterer Verlust von oft zur Erholung aufgesuchtem Naturraum. Außerdem stehen mit der Ansiedlung von Gewerbebetrieben mit überregionalen Bezügen weitere Verkehrsbelastungen für Büchen, Müssen und Klein Pampau in Aussicht. Offenbar ist unseren Kommunalpolitikern immer noch nicht bewusst, dass beim Kampf gegen die Klimakrise und das Artensterben auch und vor allem die Gemeinden gefordert sind. Wer sich nicht nur für kurzfristige Gewerbesteuermehrung interessiert, sondern auch die Zukunft unserer Kinder im Auge hat, kann sich dieser Erkenntnis nicht verschließen!

Wir glauben, dass das ungebremste Wachstum unserer Gemeinde nicht dem Willen der Bürger entspricht, möchten ein Umdenken in der Ortsentwicklung herbeiführen und eine weitere Verstädterung Büchens sowie die Zersiedelung seines Umlandes verhindern. Deshalb starten wir jetzt eine Unterschriftenaktion in Büchen mit dem Ziel der Rücknahme der verabschiedeten Aufstellungsbeschlüsse über einen Bürgerentscheid.

Bitte seien Sie dabei!

Jan Möller, Christin Leifels, Wolfgang Pohle

Kurznachrichten Büchen


Europafest auf dem Bürgerplatz
Das Bürger Bündnis Amt Büchen möchte mit allen Bürgern die Demokratie und Europa feiern. Am Sonnabend, 25. Mai, lädt das Bündnis ab 14 Uhr zu einem Fest auf dem Bürgerplatz ein. Wortbeiträge, Livemusik, Trommelgruppe, Essen, Trinken und Spaß für die Kinder erwarten die Besucher. „Wir wollen den Schatz von Europa, den Frieden und die Freiheit feiern. Büchen ist bunt, vielfältig, inklusiv und demokratisch“, laden die Organisatoren ein. „Ein Bündnis dieser Größe ist wirklich etwas Besonderes. Uns eint parteiübergreifend ein Zeichen für Europa zu setzen und zur Wahl aufzurufen, denn unsere Demokratie ist in Gefahr. Nie wieder ist jetzt!“


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.