Ein neuer Schulhof für die Möllner Till-Eulenspiegel-Grundschule

Foto: Katrin Jester
Pin It

 

Mölln (LOZ). Am 12. Juni war es endlich soweit: Der neue Schulhof konnte nach umfangreichen Umbauarbeiten wiedereröffnet werden. Grund für die vorübergehende Sperrung war der Aufbau eines neuen Klettergerüsts, das Aufschütten von Fallschutzmaterial und die Gestaltung einer neuen Sandkiste.

Werbung

Schulleiterin Dany Rühe begrüßte zusammen mit dem Schülerparlament Bürgermeister Ingo Schäper, den Fachdienstleiter vom Stadtgrün, Daniel Schmidt, sowie den Spielplatzbeauftragten der Stadt Mölln, Rico Endrejat. Der Schulhof mit der neuen Spielekombination wurde den Mitgliedern des Schülerparlaments in einer kleinen Feierstunde übergeben, bei der sich die Schulleiterin bei allen Beteiligten für die Verwirklichung dieses „Schulhoftraums“ bedankte. Dabei galt ein besonderer Dank auch dem Team des Möllner Baubetriebshofes und dem Schulhausmeister, Martin Baumann, die den Aufbau mit tatkräftiger Unterstützung ermöglicht haben.

Die Verwirklichung dieses Projekts war eine vierjährige Reise, die 2020 mit ersten Gesprächen in verschiedenen Gremien begann. Das Schülerparlament war von Anfang an aktiv in die Planungen eingebunden und brachte viele kreative Ideen ein. Im Jahr 2022 schrieben die Mitglieder des Schülerparlaments einen Brief an den damaligen Bürgermeister Jan Wiegels, in dem sie ihre Wünsche und Bedürfnisse für ihren Pausenhof schilderten.

Auf diesen Brief folgte eine Antwort vom damaligen Bürgermeister und weitere Gespräche mit dem zuständigen Fachdienstleiter für Schulen, Lars Frank. Schließlich wurde die Neugestaltung des Schulhofs im städtischen Haushalt mit 110.000 Euro finanziert. Dank dieser Unterstützung konnte eine nachhaltige Spielekombination aus langlebigen, unbehandelten Robinienhölzern errichtet werden. Zusätzlich wurde ein großer Sandspielplatz angelegt, Sitzgelegenheiten geschaffen und der Platzuntergrund erneuert.

Kurznachrichten Mölln


Schließung des Luisenbades
Aufgrund einer Veranstaltung im Rahmen des 13. Stadt-Spiels „Tillhausen“ vom Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg, bleibt das Luisenbad am Sonntag, 28. Juli, für die Öffentlichkeit geschlossen. Die Stadt Mölln bittet hierfür um Verständnis.


Vollsperrung der Möllner Hauptstraße im Altstadtbereich
Für die Umgestaltung des „Zentralen Einkaufsbereiches / Grubenstraße“ im Zusammenhang mit der Städtebaulichen Gesamtmaßnahme „Altstadt“ ist ab dem 16. Juni die Hauptstraße im Altstadtbereich zwischen Jähnenstraße und Wasserkrüger Weg am Bauhof für den gesamten Fahrzeugverkehr voraussichtlich bis Ende Juni 2024 komplett gesperrt. Anlieger können über die Seestraße und den Kurparkparkplatz in die Wallstraße gelangen.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.