Für die Eulenspiegel Festspiele werden engagierte ehrenamtliche Darsteller und Helfer gesucht

Foto: hfr
Pin It

 

Mölln (LOZ). Das Tourismus- und Stadtmarketing Mölln öffnet die Bühne für alle Theaterliebhaber und ruft dazu auf, Teil der Eulenspiegel Festspiele 2024 zu werden. Unter dem inspirierenden Motto "Eine Stadt spielt Theater" wird ein einzigartiges Theatererlebnis, vom 17. bis zum 28. Juli 2024, versprochen.

Werbung

Die Eulenspiegel Festspiele bieten nicht nur die Gelegenheit, in die faszinierende Welt des Theaters einzutauchen, sondern auch aktiv daran teilzuhaben. Ob auf der Bühne oder hinter den Kulissen – das Engagement und die Kreativität der Freiwilligen sind entscheidend für den Erfolg dieses besonderen Events.

Für alle interessierten Darstellerinnen und Darsteller findet im Februar ein Rollen-Casting statt. Talentierte Menschen jeden Alters und Erfahrungsniveaus sind herzlich willkommen. Die Anmeldung ist unkompliziert und erfolgt online unter www.moelln-tourismus.de. Sowohl Darstellerinnen und Darsteller als auch helfende Hände für verschiedene Bereiche wie z.B. Regiehospitanz, Requisite, Einlasshelfer, Maske oder Schneiderei können sich hier registrieren.

Die Eulenspiegel Festspiele sind nicht nur eine kulturelle Bereicherung für Mölln, sondern auch eine einzigartige Möglichkeit, die Gemeinschaft zu stärken und neue Freundschaften zu knüpfen. Die Organisatoren freuen sich auf die kreative Vielfalt und den Enthusiasmus der Teilnehmenden, die gemeinsam eine unvergessliche Theaterzeit gestalten werden.

Alle relevanten Informationen zum Casting, den Festspielen und zur Anmeldung sind auf der Website www.moelln-tourismus.de verfügbar. Interessierte werden gebeten, sich rechtzeitig anzumelden, um die Chance auf eine Teilnahme nicht zu verpassen.

Der Ticketverkauf ist bereits gestartet. Bis Ende Januar gibt es die Möglichkeit in der Tourist-Information Mölln ermäßigte Tickets zu erwerben.

 

Über die Eulenspiegel Festspiele:

Die Eulenspiegel Festspiele sind ein kulturelles Highlight, das den historischen Marktplatz alle drei Jahre in einen magischen Theaterort verwandelt. Mit einem Mix aus professionellen Darstellern und engagierten Freiwilligen werden einzigartige Inszenierungen auf die Bühne gebracht, die das Publikum begeistern.

Dieses besondere Theater-Projekt kann nur dank der Unterstützung des Hauptsponsors Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg umgesetzt werden. Weitere Unterstützer sind die Stiftung Herzogtum Lauenburg, Damm Container Recycling, Herzogtum Lauenburg Marketing Service, Werbetechnik Art of Display und die Stadt Mölln.

Kurznachrichten Mölln


Bürgersprechstunde
Die nächste Bürgersprechstunde bietet die Bürgervorsteherin Katharina Hess am Donnerstag, 11. Juli, in der Zeit von 16.30 bis 17.30 Uhr im Baustellenbüro am Bauhof an. Anmeldungen zum Termin oder nach Vereinbarung, nimmt Anja Scharbau unter der Telefonnummer 04542 / 80 31 52 oder per E-Mail anja.scharbau@moelln.de entgegen.


Eingeschränkte Öffnungszeit des Luisenbades
Am Samstag, 29. Juni, findet im Luisenbad die 75. Jubiläumsfeier der DLRG statt. Das Luisenbad ist an diesem Tag nur bis 17 Uhr für den Badebetrieb zugänglich. Ab 17 Uhr ist das Gelände des Luisenbades nur für die Gäste der geschlossenen Gesellschaft der DLRG zugänglich. Die Stadt Mölln bittet hierfür um Verständnis.


Vollsperrung der Möllner Hauptstraße im Altstadtbereich
Für die Umgestaltung des „Zentralen Einkaufsbereiches / Grubenstraße“ im Zusammenhang mit der Städtebaulichen Gesamtmaßnahme „Altstadt“ ist ab dem 16. Juni die Hauptstraße im Altstadtbereich zwischen Jähnenstraße und Wasserkrüger Weg am Bauhof für den gesamten Fahrzeugverkehr voraussichtlich bis Ende Juni 2024 komplett gesperrt. Anlieger können über die Seestraße und den Kurparkparkplatz in die Wallstraße gelangen.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.