Veranstaltungsprogramm der Stiftung Herzogtum Lauenburg für das zweite Halbjahr 2023 liegt vor

Foto: Stiftung Herzogtum Lauenburg
Pin It

22 Veranstaltungen aus Kultur, Wissenschaft und Umwelt finden im gesamten Kreis Herzogtum Lauenburg von September bis Dezember statt

 

Mölln (LOZ). Nach dem KulturSommer am Kanal hat die Stiftung Herzogtum Lauenburg eine kurze Auszeit von den Veranstaltungen genommen. Doch auch das zweite Halbjahr bietet ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Vorträgen und Kunst, auf das die Einwohner des Kreises gespannt sein können. Die dazu erschienene Broschüre umfasst 22 Events, die im gesamten Kreisgebiet stattfinden.

Werbung

Das Duo Matria verbindet verschiedene süddeutsche Volksmusikarten mit ukrainischer Volksmusik sowie Improvisation mit Tradition aus beiden Ländern (29.9.). The Joni Project aus Hamburg gibt am 26. November eine ganz eigene Version des Albums „Blue“ anlässlich von Joni Mitchells 80. Geburtstag. Inga Rumpf – eine andere Ikone der Musikszene – macht mit ihrer musikalischen Lesereise am 12. November Station in Mölln.

Die im April begonnen Reihe „Akademiekonzerte“ wird am 1. Dezember mit einem Sonatenabend fortgeführt: Der Pianist und Initiator der Reihe Josef Anton Scherrer und Albert Rundel (Violine und Viola) spielen u.a. Werke von Johannes Brahms und Franz Schubert.

Unter dem Titel „Natur Kunst im Einklang“ werden in der von Antje Ladiges-Specht kuratierten Herbstausstellung Arbeiten von fünf Künstlerinnen und Künstlern aus dem Norden gezeigt. Nando Kallweit (Badow), Kay Konrad (Kleinwessek), Ute Lübbe (Rosenhagen), Hans-Hinnerk Rohde (Neritz) und Olga B. Runschke (Sirksfelde) geben einen Einblick in die unterschiedlichen Herangehensweisen. Die Vernissage findet am 17. September im Möllner Stadthauptmannshof statt.

Prof. Dr. Oliver Auge von der Kieler Universität bietet wieder in der Lauenburgischen Akademie für Wissenschaft und Kultur ein Tagesseminar an: Am 3. Sewptember widmen sich die Geschichtsinteressierten mit Kurzvorträgen und einer Busexkursion umfassend dem Thema „Herzog Franz II. und die Renaissance in Sachsen-Lauenburg“.

Zwei Vorträge seien hier noch beispielhaft erwähnt: Prof. Dr. Joachim Reichstein informiert am 2. November über die Geschichte des Sachsenwalds. Am 5. Oktober befasst sich Prof. Dr. Carsten Niemitz mit dem Klimawandel und der virulenten Frage, wie man sich selbst einbringen kann.

Wer des Plattdeutschen mächtig ist, kann sich zwischen drei Veranstaltungen entscheiden. Natürlich spricht auch nichts dagegen, mehrere Veranstaltungen wahrzunehmen. Zwei Waldspaziergänge unter sachkundiger Leitung werden angeboten: Eine im Nordkreis im Ritzerauer Wald (9.9.) und eine im Südkreis im Geesthachter Wald (14.10.). Des Weiteren gibt es am 21. Oktober eine Schleusenfahrt über die Möllner Gewässer mit dem Hamburger Musiker Christoph Scheffler.

Weihnachtlich wird es mit der „Walisischen Weihnacht“ – eine Lesung nach Dylan Thomas mit Livemusik, die am 10. Dezember in Mölln und am 17. Dezember in Geesthacht Kindheitserinnerungen an die magische Festzeit aufleben lässt.

Erhältlich ist das Programmheft in den Filialen der Kreissparkasse sowie in verschiedenen öffentlichen Stellen im Kreis. Auch digital kann man sich das Programm auf der Internetseite der Stiftung anschauen: www.stiftung-herzogtum.de – Rubrik „Programm“.

Kurznachrichten Mölln


Leseabend am MDG
Am Donnerstag, 7. März, um 18.30 Uhr findet bei uns am MDG wieder der traditionelle Leseabend statt. Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 - 12 stellen ihre Lieblingsbücher vor und lesen daraus vor. Bücherbegeisterte jeden Alters sind willkommen.


Kreativnachmittag in der Stadtbücherei Mölln
Am Freitag, 15. März, findet ein Kreativnachmittag für Kinder mit Annelie von „Kerzen & Konfetti“ statt. In der Zeit von 14 bis 17 Uhr können Kerzen gefärbt und verziert werden. Alle Teilnehmer sollten rund eine halbe Stunde Zeit und 8 Euro Kosten einplanen. Bei Kindern unter 8 Jahren, wird um Begleitung und Hilfestellung eines Erwachsenen gebeten. Eine Voranmeldung ist nicht nötig, für evtl. Wartezeiten ist etwas Geduld mitzubringen.


Einwohnerversammlung
Der Bürgervorsteherin der Stadt Mölln, Katharina Hess, lädt die Einwohnenden zu einer Einwohnerversammlung am Mittwoch, 28. Februar, um 19 Uhr in das Gebäude der Mensa, Auf dem Schulberg 1, Mölln, ein. Auf der Tagesordnung steht der Bericht von Bürgermeister Ingo Schäper zu aktuellen Themen. Außerdem wird ein Vortrag der Deutschen Rentenversicherung zum Thema „Neuerung in der gesetzlichen Altersrente“ erwartet. Bürgervorsteherin und Bürgermeister hoffen auf eine rege Beteiligung der Einwohnenden und eine angeregte Diskussion. Die Tagesordnung kann von der Einwohnerversammlung ergänzt werden, wenn mindestens 25 Prozent der anwesenden Einwohnenden einverstanden sind.


Vollsperrung der Möllner Hauptstraße im Altstadtbereich
Für die Umgestaltung des „Zentralen Einkaufsbereiches / Grubenstraße“ im Zusammenhang mit der Städtebaulichen Gesamtmaßnahme „Altstadt“ ist ab dem 16. Juni die Hauptstraße im Altstadtbereich zwischen Jähnenstraße und Wasserkrüger Weg am Bauhof für den gesamten Fahrzeugverkehr voraussichtlich bis Ende Juni 2024 komplett gesperrt. Anlieger können über die Seestraße und den Kurparkparkplatz in die Wallstraße gelangen.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.