HSG Tills Löwen holen trotz starker Aufholjagd nur ein Unterschieden gegen TSV Altenholz II

Foto: hfr
Pin It

 

Mölln (LOZ). Nach dem Heimsieg gegen die HG OKT vom vergangenen Wochenende stand bereits das nächste Heimspiel auf dem Programm.

HSG Tills Löwen empfingen die Drittligavertretung des TSV Altenholz in der heimischen Stadtwerke-Arena in Mölln. Wie in der Woche zuvor spielte die Mannschaft gegen einen direkten Tabellennachbarn um wichtige Punkte.

Das Spiel begann ausgeglichen mit vielen Toren und wenig Abwehraktionen auf beiden Seiten (4:4 nach 6 Minuten). Dann schlichen sich kleinere Fehler und Unkonzentriertheiten bei den Löwen im Angriffsspiel ein und diese konnte der Gegner ausnutzen. Über 4:7 (8. Minute) und 8:12 (20. Minute) führten die Kieler in Minute 23 mit 10:14. Doch so wollten die Löwen nicht in die Pause gehen und erhöhten noch einmal die Schlagzahl. Durch ein effektiveres Angriffsspiel und eine starke Abwehr und Torwartspiel starteten sie einen 5:0 Lauf und gingen mit einem 15:14 in die Pause.

An diesem Lauf wollte die Mannschaft in Halbzeit zwei anschließen und das gelang auch. Ein weitere 4:0 Serie beschwerte die 18:14 Führung. Dass die Gäste aber nicht nach Mölln gekommen waren, um Till Eulenspiegel einen Besuch abzustatten, machten sie in den Folge-Minuten klar. Über 20:16 (41. Minute) und 23:20 (47. Minute) waren sie in der 50. Minute wieder auf zwei Tore herangekommen (25:23). Die Löwen spielten in dieser Phase des Spiels ihre Angriffe nicht mehr so konsequent aus und hatten in der Abwehr nicht mehr den Zugriff wie kurz vor und nach der Halbzeitpause. Und so kam es, wie es kommen musste. 6 Minuten vor Spielende fiel der 25:25 Ausgleich. Es gelang zwar noch zwei Mal in Führung zu gehen, diese konnten die Gäste aber wieder egalisieren. Nach dem der letzte Angriff beider Mannschaften keinen Torerfolg mehr einbringen konnte, trennten sich die Mannschaften an diesem Sonntagabend mit 27:27.

„Aus unserer Sicht sicherlich ein verlorener Punkt, da es das Ziel gewesen war auch das zweite Heimspiel des Jahrs für sich zu entscheiden und somit weiter oben heran zu rücken“, so die Löwen nach dem Spiel.

Chance auf Wiedergutmachung besteht aber bereits am kommenden Sonntag. Dann empfangen die HSG Tills Löwen um 17 den Bredstedter TSV zum Rückrundenauftakt in der Arena in Mölln.

Christopher Lautwein, Bjarne Gronek, Johannes Rick, Felix Hirth (5 – 2/3), Rene Gronek (5), Florian Hirth (5), Marius Pischke (4), Lennart Deckert (3), Jannis Wolf (2), Morten Winkel (2), Lukas Prösch (1), Bastian Langwagen,

Kurznachrichten Sport


Neue Kursangebote beim VfL beginnen im Januar
Regelmäßiger Sport hält fit, jung und gesund. Der VfL Geesthacht startet im Januar mit einem umfangreichen Kursprogramm für Mitglieder und Externe. Kursangebote wie zum Beispiel: Aquafitness, Crosstraining, Discofox, Feldenkrais, Fitnessboxen, Präventionssportangebote, Yoga und viele weitere können ab sofort gebucht werden. Kursbeschreibungen und Informationen erfolgen über die VfL-Sportzentrale per E-Mail an info@vfl-geesthacht.de oder telefonisch unter 04152 / 931 40 20. Gerne berät das Team der VfL Sportzentrale bei der Kursauswahl. Eine Übersicht der Kursangebote ist unter www.vfl-geesthacht.de zu finden. Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Die ausgebildeten Trainer freuen sich auf neue und bekannte Gesichter.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.