Behinderungen im Busverkehr wegen Vollsperrung in Gudow

Foto: hfr
Pin It

 

Gudow (LOZ). Die Ortsdurchfahrt in Gudow im Zuge der Landesstraße 205 wird seit dem 21. März bis voraussichtlich Dezember 2022 in fünf Bauabschnitten saniert und dazu voll gesperrt.

Dadurch müssen die Buslinien 8754 und 8757 umgeleitet werden. Zwischen Mölln und Lehmrade verkehren die Linien auf dem bekannten Linienweg. Ab dort werden sie über Neu Horst nach Sterley umgeleitet und fahren von dort weiter über Hollenbek - Kehrsen - Sophiental nach Gudow. Der Linienabschnitt Gudow - Segrahn kann nicht von den Bussen befahren werden und entfällt während der Bauzeit.

Somit bedienen die Linien 8754 und 8757 zwischen Neu Sterley und Gudow in beiden Richtungen die Haltestellen auf der jeweils anderen Straßenseite.

Das bedeutet: Wer von Gudow, Sophiental, Kehrsen, Hollenbek oder Neu Sterley Richtung Lehmrade -> Mölln fahren möchte, muss sich an die Haltestelle stellen, an der die Linie normalerweise nach Sterley abfährt. Entsprechend ist es umgekehrt: Wer nach Gudow fahren möchte, nutzt die Haltestellen, an denen normalerweise die Linien 8754 und 8757 nach Mölln abfahren.

Die Fahrten enden in Gudow an der Haltestelle "Gudow, Zarrentiner Straße".

Die Haltestellen "Segrahn", "Gudow, Kirche", "Gudow, Lehmrader Straße" und "Gudow, Bannauer Moor" können nicht bedient werden und entfallen.

Die Haltestelle "Lehmrade, Oldenburger Straße" wird in die Oldenburger Straße verlegt.

Der aktualisierte Fahrplan ist auf hvv.de abrufbar oder hier für die 8754 bzw. 8757.

Ein Hinweis zur Anfahrt zur Sterleyer Schule aus Richtung Gudow zum Schulbeginn zur 2. Stunde:
Die Linie 8850 (7.31 Uhr ab "Gudow, Zarrentiner Straße") kann ebenfalls genutzt werden. Dieser Bus erreicht die Sterleyer Schule planmäßig um 7.53 Uhr.

Auch die Linie 8850 ist von der Sperrung betroffen. Solange die Baubschnitte 1 (Orteingang aus Riichtung Gudow bis Mühlenweg) und 2 (Mühlenweg bis Lehmrader Straße) frei sind, verkehrt die Linie. Sind diese Abschnitte dran, verkehrt die Linie 8850 nicht im Abschnitt Büchen - Gudow, sondern nur Gudow - Mölln. Wann die Abschnitte angefangen werden, ist derzeit noch nicht bekannt.

Während der gesamten Bauarbeiten fährt die Linie 8850 nicht nach Fitzen, die Linie 8852 fährt nicht bis nach Segrahn. Für die Schülerinnen und Schüler aus Fitzen, die in Büchen zur Schule gehen, besteht weiterhin die Möglichkeit die Linie 8851 zu nutzen. Für die Fahrten zur 2. Unterrichtsstunde sowie für Fahrten zurück nach Fitzen nach der 4. Unterrichtsstunde werden individuelle Beförderungen eingerichtet.

Die Fahrplanauskunft des HVV ist entsprechend aktualisiert. Sowohl in der Handy-App als auch online stehen die aktuellen Fahrpläne zur Verfügung.

Kurznachrichten Büchen


Bahnübergang in der Parkstraße gesperrt
Der Bahnübergang in der Parkstraße wird erneuert und muss daher in der Zeit vom 10. Oktober bis voraussichtlich 1. Dezember voll gesperrt werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert.


Wandervollsperrung im Nüssauer Weg dauert noch an
Die Baumaßnahmen an den Straßen und der Entwässerung im Nüssauer Weg dauern noch an und die Wandervollsperrung bleibt weiterhin bestehen. Nutzer sollten die aktuelle Beschilderung in diesem Bereich beachten. Eine Umleitung über die Straßen „Am Steinautal“ und „Ellernortskamp“ ist ausgeschildert. Voraussichtlich können die Baumaßnahmen zu Ende Oktober abgeschlossen werden, ein genauer Zeitpunkt kann jedoch noch nicht genannt werden.


Vorstellung von Solaranlagen
Vorstellung von Stecker Solaranlagen / Balkonkraftwerken für Interessierte auf dem Bürgerplatz in Büchen am 23. September von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr. Der Ortsverband Büchen der Grünen stellt auf dem Wochenmarkt eine kleine Stecker Anlage vor, vom Wechselrichter bis zum Solarmodul kann alles angeschaut werden. „Wir vertreiben keine Anlagen. Wir machen keine Werbung für Unternehmen. Wir möchten lediglich zeigen, was für Möglichkeiten jeder Einzelne hat um durch die Energiekrise zu kommen“, erklärt Daniel van Eijden.


Sozialamt freitags für Publikum geschlossen
Das Sozialamt der Gemeindeverwaltung Büchen bleibt aufgrund des hohen Arbeitsaufkommens bis auf Weiteres freitags für Publikum geschlossen.


Kleiner Weg in Fitzen gesperrt
In der Zeit vom 12. bis 23. September kommt es in Fitzen in der Straße Kleiner Weg aufgrund von Baumaßnahmen zu einer Vollsperrung.


Halbseitige Sperrung im Grünen Weg
Vom 11. Juli bis 28. Februar 2023 muss der Grüne Weg in Büchen aufgrund von Baumaßnahmen am Kindergarten Arche Noah halbseitig gesperrt werden. Der Fußgängerweg führt in dieser Zeit über die Fahrbahn. Gleichzeitig kommt es zu einer Sperrung des unteren Bereiches im Lindenweg. Der Lindenweg wird zur Sackgasse und der Kindergarten kann durch Eltern von dort aus nicht angefahren werden.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.