Beratung für Menschen mit Behinderung im Amt Büchen

Foto: hfr
Pin It

 

Büchen (LOZ). Der Behindertenbeauftragte des Amtes Büchen gibt bekannt, dass im Oktober auch eine Sprechstunde für Menschen mit Behinderung und für Menschen bei denen der Eintritt einer Behinderung zu erwarten ist, im Amt Büchen angeboten wird.

Werbung

Wolfgang Kroh gibt in den Sprechstunden Hilfestellungen beim Ausfüllen von Anträgen, unterstützt bei Problemen mit Krankenkassen, Behörden, Ämtern und steht für Fragen rund um das Thema Behinderung zur Verfügung.

Im Oktober wird Kroh am Dienstag, 18. Oktober, von 10 bis 12 Uhr für Fragen, im Amt Büchen, Amtsplatz 1 in Büchen zur Verfügung stehen. Es besteht die Möglichkeit auch an einen anderen Tag einen Termin zu vereinbaren.

Eine vorherige telefonische Anmeldung unter 04155 / 12 95 99 um Wartezeiten zu vermeiden wird empfohlen.

Kurznachrichten Büchen


Aktiventreffen
Öffentliches Aktiventreffen der Grünen Büchen (in Präsenz und online) am Mittwoch, 22.Mai, um 19.30 Uhr. Grüne Mitglieder in den Gemeindevertretungen des Amtes Büchen wollen über die Gremienarbeit berichten. Für die anstehende Europawahl stehen Aktionen der Grünen an, bei denen aktiv mitgestaltet werden kann. Im Anschluss an den offiziellen Teil folgt der "Grünschnack", bei dem sich die Aktiven u.a. über die Themen austauschen, die sie bewegen (Naturschutzprojekte, Energieversorgung usw). Interessierte sind herzlich willkommen und können den genauen Ort bzw. den Teilnahmelink über info@gruene-buechen.de anfordern.


Taizé-Gebet im neuen Gemeindehaus in Büchen
Das nächste Taizé-Gebet findet am 18. Mai um 18 Uhr im neuen Gemeindehaus in Büchen, Grüner Weg 17b, statt. Wie üblich werden ab 17.30 Uhr die Lieder eingeprobt, die beim Taizé-Gebet gesungen werden. Das Taizé-Team Lauenburg freut sich darüber, im neuen Gemeindehaus in Büchen zu Gast sein zu dürfen, und lädt herzlich zur Teilnahme ein.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.