Die Zeit steht still auf dem Möllner Weihnachtsmarkt

Foto: Jochen Buchholz
Pin It

 

Mölln (LOZ). Weihnachten, eine Zeit, die Harmonie und Wärme ausstrahlt, um zur Ruhe zu kommen und durch Worte und Gesten Dankbarkeit zu zeigen. Eine Zeit, die Menschen näher zusammenbringt und innehalten lässt. An Weihnachten scheint die Zeit stehen zu bleiben, um schöne Momente genießen zu können. Und wo geht das besser als auf dem Möllner Weihnachtsmarkt.

Werbung

Angelockt vom Duft gebrannter Mandeln, in den Bann gezogen vom Anblick tanzender Lichter

Im Lichterglanz von „Norddeutschland schönstem Weihnachtsbaum“, genießen die Gäste gemütliche Stunden. Mit Abertausend Lichtern und roten Kugeln geschmückt, verleiht er dem Weihnachtsmarkt das Gefühl der Grenzenlosigkeit. Unter dem Lichtermeer bieten sich genussvolle Momente. Neben warmen Punsch hat der Weihnachtsmarkt viele Leckereien zu bieten. Von heißer Schokolade und frische Mutzen über Bratwurst und Falafel bis hin zu Kartoffelpuffern und Suppe ist für alle etwas dabei.

Kunsthandwerkliche Schätze und verrückte Deko in der Geschenkewelt

Die Geschenkewelt im Historischen Rathaus bietet einen weiteren Anlass zum Bummeln. Wer auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken oder einer schönen Kleinigkeit für sich selbst ist, wird hier fündig. Die wechselnden Kunsthandwerker bieten handgemachte Schätze, wie z.B. Schmuck, Deko aus Beton, Türkränze, allerlei Selbstgenähtes und noch vieles mehr.

„Und wer für ein Schmunzeln unter dem heimischen Tannenbaum sorgen will, wird in der Crazy Christmas Welt fündig“, freut sich Kathrin Thomann, Veranstaltungsleitung. „Wir haben in feinster Eulenspiegelstadt-Manier wieder die verrücktesten Dekostücke ausfindig gemacht.“

Lieb gewonnene Traditionen und weihnachtliche Stadtführungen

Aber auch die kleinen lieb gewonnen Traditionen dürfen in diesem Jahr nicht auf dem Möllner Weihnachtsmarkt fehlen. So wird es wieder eine Krippe mit den Figuren der Weihnachtsgeschichte und einen Mistelzweig zum Näherrücken geben. Engel werden mit ihren leuchtenden Flügeln wieder etwas Magie verbreiten, während im Hintergrund die leisen Töne weihnachtlicher Musik erklingen.

Kleiner Tipp: In der festlichen Kulisse des großen Weihnachtsbaumes können auch Weihnachtsfeiern veranstaltet werden oder eine einstündige Stadtführung durch die Altstadt inklusive eines Glühweines und einer Bratwurst gebucht werden. Informationen über die Möglichkeiten gibt es bei der Tourist-Information Mölln unter Telefon 04542 / 976 51-0.

Öffnungszeiten

1.-23.12.2023 jeweils Freitag bis Sonntag
Freitag: 15-20 Uhr (Ausschank nach Bedarf bis 22 Uhr)
Samstag-Sonntag: 11-20 Uhr (Ausschank nach Bedarf bis 22 Uhr)
Donnerstag, 21. Dezember, findet der Weihnachtsmarkt draußen von 15-20 Uhr statt (Ersatztag für den wegfallenden Sonntag am letzten Wochenende).

Kurznachrichten Mölln


Bürgersprechstunde
Die nächste Bürgersprechstunde bietet die Bürgervorsteherin Katharina Hess am Donnerstag, 11. Juli, in der Zeit von 16.30 bis 17.30 Uhr im Baustellenbüro am Bauhof an. Anmeldungen zum Termin oder nach Vereinbarung, nimmt Anja Scharbau unter der Telefonnummer 04542 / 80 31 52 oder per E-Mail anja.scharbau@moelln.de entgegen.


Eingeschränkte Öffnungszeit des Luisenbades
Am Samstag, 29. Juni, findet im Luisenbad die 75. Jubiläumsfeier der DLRG statt. Das Luisenbad ist an diesem Tag nur bis 17 Uhr für den Badebetrieb zugänglich. Ab 17 Uhr ist das Gelände des Luisenbades nur für die Gäste der geschlossenen Gesellschaft der DLRG zugänglich. Die Stadt Mölln bittet hierfür um Verständnis.


Vollsperrung der Möllner Hauptstraße im Altstadtbereich
Für die Umgestaltung des „Zentralen Einkaufsbereiches / Grubenstraße“ im Zusammenhang mit der Städtebaulichen Gesamtmaßnahme „Altstadt“ ist ab dem 16. Juni die Hauptstraße im Altstadtbereich zwischen Jähnenstraße und Wasserkrüger Weg am Bauhof für den gesamten Fahrzeugverkehr voraussichtlich bis Ende Juni 2024 komplett gesperrt. Anlieger können über die Seestraße und den Kurparkparkplatz in die Wallstraße gelangen.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.