Schüler am DRK Bildungszentrum für Gesundheitsberufe feierlich entlassen

Foto: hfr
Pin It

 

Mölln (LOZ). Beim DRK Bildungszentrum für Gesundheitsberufe in Mölln konnten kürzlich wieder 19 neue Gesundheits- und Krankenpfleger und Pflegerinnen beziehungsweise Alterpfleger feierlich entlassen werden. „Der Examenskurs 9/19 war mein erster Kurs, den ich nach dem ersten Block von einer Kollegin übernommen habe“, berichtet Kursleiter und Medizinpädagoge Lennart Schaube.

Werbung

„Ich freue mich, dass die Schüler das so gut geschafft haben. Es sind wirklich tolle Ergebnisse dabei“, so Schaube weiter, der zusammen mit Schulleiterin Bettina Burchert-Ziethen sowie dem gesamten Kollegium den nun examinierten Pflegekräften alles Gute für ihren weiteren beruflichen Werdegang wünschen. Eines steht wohl schon fest, wie Lennart Schaube abschließend verrät: „In fünf Jahren soll es ein Klassentreffen geben und die Schüler wollen gucken, wer dann wo ‚gelandet‘ ist.“ Die Anmeldungen für den im März 2023 startenden Kurs werden bereits angenommen. Weitere Infos unter www.drk-krankenhaus.de/ueber-uns/bildungszentrum/.

Aus dem Examenskurs 9/19 haben folgende Personen bestanden:

Abschluss in der Gesundheits- und Krankenpflege:

Bipana Angdembe, Meltem Ceylan, Annalena Celej, Enja Heitplatz, Loretta Lenuweit, Anne Neumann, Haifaa Mohamed, Celina Olschina, Samantha Reimers, Pascal Volz, Dominik Tobias Wilksch

Abschluss in der Altenpflege:

Lilia Antolyk, Chantal Marie Drews, Kevin- Horst Küter, Lea Langhof, Joana Marcincyk, Kerstin, Naumann, Revia Yunviar, Sianita Wijaya

Kurznachrichten Mölln


FSJ-Platz am MDG noch frei
Am Marion Dönhoff Gymnasium in Mölln wurden in den letzten fünf Jahren sehr gute Erfahrungen mit jungen Menschen gemacht, die dort ihr FSJ Schule absolviert haben. Dabei haben sie aktiv das Schulleben, z.B. im Bereich Pausen- und Hausaufgabenbetreuung oder Unterstützung bei Schulveranstaltungen, mitgestaltet oder eigene Projektideen, z.B. im Bereich Musical & Theater, verwirklichen können. Zum 1. August ist die Stelle neu zu besetzen. Das MDG freut sich über die Bewerbung engagierter Menschen, die Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben und/ oder herausfinden wollen, ob der Lehrerberuf etwas für sie ist. Weitere Informationen gibt es auf der Website www.mdgmoelln.de oder im FSJ-Portal fsj-sh.org


Bingo
Der AWO-Ortsverein Mölln lädt wieder alle Spielbegeisterten zum Bingo-Nachmittag am Mittwoch, 7. Juni, in das Gemeinschaftshaus der Wohnanlage Bürgermeister-Oetken-Straße 1b ein. Beginn ist um 15 Uhr. Für Süßes und Getränke ist gesorgt. Anmeldung bitte bis Montag, 5. Juni, beim AWO Ortsverein, Telefon 04542 / 822 32 43.


Bürgersprechstunde
Die nächste Bürgersprechstunde bietet der Bürgermeister Ingo Schäper am Donnerstag, 8. Juni, in der Zeit von 16 bis 18 Uhr im Stadthaus Zimmer 114 an. Anmeldungen zum Termin oder nach Vereinbarung, nimmt Anja Scharbau gerne unter der Telefonnummer 04542 / 80 31 52 oder per E-Mail anja.scharbau@moelln.de entgegen.


Erschließung der Breslauer Straße westlich des Wasserkrüger Weges
Mit der Erschließung der Breslauer Straße ist am 2. Mai begonnen worden. Das Regensickerbecken wird im Hein-Hollenbek-Weg zurzeit umgebaut und mit einer Sedimentationsanlage aufgerüstet. Danach erfolgt der Bau der Regenwasserleitung im Papenkamp mit Anschluss an die Breslauer Straße. Diese soll mit einseitigem Gehweg voll ausgebaut werden. Mit verkehrlichen Einschränkungen ist zu rechnen. Die Bauarbeiten sollen noch in diesem Jahr beendet werden.


Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.