Neuregelung der Brennholzvergabe in den Kreisforsten

Foto: hfr
Pin It

 

(LOZ). Die Kreisforsten Herzogtum Lauenburg stellen das Vergabeverfahren für das Brennholz in Selbstwerbung um. Ziel ist es - trotz der extrem hohen Nachfrage - der Bevölkerung vor Ort mit einem transparenten Verfahren Brennholz zur Verfügung zu stellen.

Obwohl es für die Kreisforsten zunehmend schwerer wird abzusehen, welche Holzmengen realisierbar sein werden, sind die Forstleute bemüht, Mengen für den Hausgebrauch zur Verfügung zu stellen. „Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir daher keine Bestellungen annehmen können“, so Marcus Deinert, Fachdienstleiter der Kreisforsten.

Das neue Vergabe-Verfahren:

Für Brennholz in Selbstwerbung (Kronen und Jungbestände) gilt ab sofort:

  • Die Vergabe erfolgt über Flächenlose.
  • Die Ankündigung der zu vergebenden Flächenlose mit Angabe und Bezeichnung des Forstortes, der Waldstraße und ggf. Abteilungsnummer sowie der Termin und Ort der Versteigerung erfolgt zukünftig ausschließlich über die Internetseite www.kreisforsten.de/aktuelle-angebote/.
  • Bis zum Termin der Versteigerung haben Interessierte die Möglichkeit die ausgewiesenen Flächenlose zu besichtigen. Die Flächenlose sind vom jeweiligen Revierleiter ausgewiesen, die zu entnehmenden Bäume farblich gekennzeichnet.
  • Am Tag der Versteigerung werden die Flächenlose durch den zuständigen Revierleiter aufgerufen und ausgehend von einem Mindestgebot versteigert.
  • Noch vor Ort erfolgt die Aufnahme der Kontaktdaten und des Zuschlagpreises für die Rechnungstellung.
  • Zur Versteigerung sind der Personalausweis und der Motorsägenschein mitzubringen.
  • Die Rechnung wird anschließend durch das Forstamt zugestellt.

Für den Polter-Verkauf von Brennholz an der Waldstraße gilt:

Der Verkauf erfolgt wie in gewohnter Weise über die Revierleiter.

  • Brennholz lang (3-5m), gerückt am Weg für derzeit: 45,00 €/rm bzw. 75,00 €/fm

Die Festpreise verstehen sich netto zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Es werden generell keine Preisnachlässe gewährt.

Auch in diesem Sortiment können aufgrund unabsehbarer Ereignisse keine verbindlichen Bestellungen angenommen werden. „Wir bemühen uns jedoch Brennholz regional für möglichst viele Haushalte zur Verfügung zu stellen“, ergänzt Marcus Deinert.

Ausnahmen und Abweichungen von dem beschriebenen Verfahren sind nicht vorgesehen, die Kreisforsten bitten daher von Anfragen dieser Art abzusehen.

Die Kreisforsten hoffen mit dieser Umstellung in Zeiten einer sich deutlich verschärfenden Rohstoffverknappung und weiterer Belastungen für den Wald, durch ein faires, transparentes Verfahren einer möglichst breiten Öffentlichkeit Zugang zu ihren Brennholzsortimenten zu verschaffen.

Kurznachrichten aus der Region


Beratung des Pflegestützpunktes in Wentorf
Der Pflegestützpunkt im Kreis Herzogtum Lauenburg bietet jeden 2. Donnerstag im Monat im Rathaus, Hauptstraße 16, von 14 bis 16 Uhr, individuell, kostenfrei und unabhängig Beratungen rund um das Thema Pflege und Vorsorge an. Lars Koßyk vom Pflegestützpunkt Im Kreis Herzogtum Lauenburg nimmt sich Zeit für vertrauliche Gespräche, berät zu den bestehenden Angeboten und unterstützt bei der Organisation von Hilfen. Persönliche Beratungen vor Ort sind nur unter telefonischer Terminvereinbarung vorab unter Einhaltung der Hygieneregeln möglich. Der Pflegestützpunkt ist telefonisch erreichbar unter 04152 / 80 57 95 oder per E-Mail unter info@pflegestuetzpunkt-herzogtum-lauenburg.de


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.