Airbrush und Digitales Malen beim KulturSommer am Kanal

Foto: hfr
Pin It

Roger Hassler gibt Einblicke in die Techniken am 2. und 16. Juli in Büchen

 

Büchen (LOZ). Am 2. und 16. Juli öffnet der Büchener Künstler Roger Hassler die Pforten seines Ateliers im Rahmen des „KulturSommer am Kanal“ der Stiftung Herzogtum Lauenburg. An beiden Tagen können Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren jeweils um 11, 14 und 16 Uhr an einstündigen Airbrush-Schnupperkursen teilnehmen und die Maltechnik aus Luft und Farbe selber ausprobieren.

Werbung

Die Teilnehmer erlernen anhand eines spannenden Space-Motivs die lose Schablonentechnik sowie das Arbeiten mit Farbverläufen und nehmen ein außergewöhnliches, effektvolles Motiv mit nach Hause. Die Teilnahme an den Workshops kostet 15 Euro. Um Anmeldung wird gebeten unter www.airbrush-kurse.de/kultursommer.

Darüber hinaus sind Besucher auch herzlich eingeladen, an den zwei Sonntagen jeweils zwischen 10 und 17 Uhr Roger Hasslers Ausstellung zu besuchen. Seit 30 Jahren beschäftigt sich Roger Hassler sowohl beruflich als auch privat mit der Airbrush-Technik und dem digitalen Malen mit iPad und Grafiktablett. Als Autor und Verleger veröffentlicht er Anleitungsbücher, -zeitschriften und Bildbände zu beiden Themen und unterrichtet die Techniken im In- und Ausland. In seinen freien Werken kombiniert er beide Bereiche mit weiteren klassischen Maltechniken und erschafft darin zumeist Fantasy-Szenerien und Naturmotive. Die Ausstellung und Workshops finden in der Freiherr-vom-Stein-Straße 33 in Büchen statt.


Foto: hfr

Kurznachrichten Büchen


Öffentliches Aktiventreffen
der Büchener Grünen am Mittwoch, 10. Juli, um 19.30 Uhr. Grüne Mitglieder in den Gemeindevertretungen des Amtes Büchen wollen über die Gremienarbeit berichten. Es wird Besuch aus der Kreisfraktion erwartet und der Ortsverband will seine weitere Ausrichtung, Aktionen und Entwicklung planen. Im Anschluss an den offiziellen Teil folgt der "Grünschnack", bei dem sich die Aktiven u.a. über die Themen austauschen, die sie bewegen (Naturschutzprojekte, Energieversorgung usw). Interessierte sind herzlich willkommen und können den genauen Ort bzw. den Teilnahmelink über info@gruene-buechen.de anfordern.


Vollsperrung „Am Steinautal 10“
In der Zeit vom 8. bis zum 12. Juli wird in Büchen die Straße im Bereich „Am Steinautal 10“ wegen der Herstellung eines SW-Hausanschlusses voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Für die Verkehrsbehinderungen bittet die Gemeinde Büchen um Verständnis.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.