SPD Klausurtagung: Intensive Einarbeitung in das Thema Doppik und Diskussion von Schwerpunktthemen

Foto: hfr
Pin It

 

Büchen (LOZ). Die SPD-Büchen hat am vergangenen Wochenende eine erfolgreiche Klausurtagung abgehalten, bei der sich die Mitglieder intensiv in das Thema Doppik eingearbeitet haben. Neben der intensiven Auseinandersetzung mit dem neuen Haushalts- und Rechnungswesen standen auch die Diskussion von Schwerpunktthemen für die nächsten Monate auf der Agenda.

Werbung

Im Mittelpunkt der Klausurtagung stand die Erarbeitung eines Leitbildes für die wachsende Gemeinde Büchen. Dabei wurden aktuelle Themen besprochen und konkrete Maßnahmen zur Weiterentwicklung des Ortes erarbeitet. "Es war uns wichtig, uns intensiv mit dem Thema Doppik auseinanderzusetzen, um als politische Vertreter bestmöglich aufgestellt zu sein", so Jörn Bergmeier, Mitglied der Fraktion. "Darüber hinaus war es uns wichtig, gemeinsam Schwerpunktthemen zu diskutieren und ein Leitbild für unsere wachsende Gemeinde zu erarbeiten."

Die Ergebnisse der Klausurtagung sollen in den kommenden Monaten in konkrete politische Maßnahmen umgesetzt werden. Die SPD-Büchen freut sich darauf, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern weiterhin an einer positiven Entwicklung ihrer Gemeinde zu arbeiten.

Neben der intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema Doppik und der Diskussion von Schwerpunktthemen für die kommenden Monate wurde auch die Notwendigkeit erkannt, die fortschrittlichen Ideen der SPD für die Gemeinde besser zu präsentieren. „Die ökologische Bauleitplanung, das Radwegekonzept und das Spielplatzkonzept sind nur einige Beispiele für innovative Ideen aus unserer Vergangenheit, die wir künftig noch aktiver kommunizieren möchten. Wir sind fest entschlossen, diese Projekte voranzutreiben und werden uns verstärkt dafür einsetzen, Bürgerinnen und Bürger aktiv in den politischen Prozess einzubinden. Wir wollen unsere Vision einer lebenswerten und zukunftsorientierten Gemeinde Büchen transparenter machen", so der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Gladbach. "Dazu gehört nicht nur eine offene Kommunikation über unsere progressiven Ideen wie ökologische Bauleitplanung oder Radwegekonzepte, sondern auch eine verstärkte Einbindung der Bürgerinnen und Bürger."

Die Ergebnisse dieser Klausurtagung zeigen deutlich den klaren Kurs auf, den die SPD-Büchen einschlagen möchte: Mit konkreten Maßnahmen zur Weiterentwicklung der Gemeinde sowie einer offenen Beteiligung aller Interessierten an diesem Prozess.

Kurznachrichten Büchen


Baumpflegearbeiten
In der Zeit vom 5. bis zum 17.August finden Baumpflegemaßnahmen im Schulweg und im Nüssauer Weg statt. Vom 5. bis 10. August im Schulweg und vom 12. bis 17.August im Nüssauer Weg. Die Baumpflegearbeiten werden in Teilabschnitten durchgeführt, um die Verkehrsbehinderungen möglichst gering zu halten. Es kommt jedoch tagsüber zeitweise zu einzelnen Vollsperrungen in Teilbereichen. Während der Arbeiten im Schulweg wird die Einbahnstraßenregelung tagsüber aufgehoben. Während der Arbeiten im Nüssauer Weg ist tagsüber eine Umleitung über die Straße Am Steinautal eingerichtet.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.