Marcus Worm neuer Vorsitzender der Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen

Foto: hfr
Pin It

 

Ratzeburg (LOZ). Die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen hat nach der Kommunalwahl erstmals in neuer Zusammensetzung getagt. Von den elf Mitgliedern der Fraktion sind sieben neu dabei und vier bereits länger im Kreistag.

Werbung

Zum Fraktionsvorsitzenden wurde Marcus Worm aus Geesthacht gewählt. Er gehört zu den Neuen im Kreistag, war in der vergangenen Wahlperiode jedoch schon als bürgerliches Mitglied aktiv dabei.

Den Fraktionsvorstand komplettieren Bettina Best aus Alt-Horst und Rainer Plewe aus Panten, die bereits in der letzten Wahlperiode dem Kreistag angehörten. Als Fraktionsgeschäftsführerin wurde Annadore Granz aus Geesthacht bestätigt.

Der neue Fraktionsvorsitzende Marcus Worm: „Ich freue mich über das Vertrauen der Fraktion und die neue Aufgabe, die viel Verantwortung mit sich bringt. Jetzt kann es los gehen - mit unserem Einsatz für ein besseres Morgen.“

Neben den Wahlen zum Fraktionsvorstand standen die Vorbereitung der konstituierenden Kreistagssitzung am 29. Juni und die Vorbereitung von Gesprächen mit den anderen demokratischen Fraktionen des Kreistages auf der Tagesordnung.

Bei der Verabschiedung der ausscheidenden Kreistagsmitglieder im Rahmen einer Tour auf dem Ratzeburger See mit dem Fahrgastschiff „Heinrich der Löwe“ wurden auch fünf scheidende Mitglieder der Kreistagsfraktion 2018 – 2023 geehrt. Klaus Tormählen, von 2003 bis 2023 Kreistagsmitglied, wurde für seinen unermüdlichen Einsatz für Umwelt und Natur gewürdigt und erhielt das „Kreispferd“, eine Nachbildung einer Skulptur des Künstlers Karlheinz Goedtke. Kornelia Mrowitzky, Knut Suhk, Martin Merlitz und Monika Hamester wurden für ihr Engagement über eine bzw. zwei Wahlperioden als Kreistagsabgeordnete ebenfalls geehrt.

Kurznachrichten aus der Region


Fest am Rathaus
Am Samstag, 22. Juni, findet ab 17 Uhr das Fest am Rathaus auf dem Rathausvorplatz, Hauptstraße 16 in Wentorf statt. Bevor DJ Buck mit abwechslungsreicher Musik zum Tanzen einlädt, eröffnet der Feuerwehr-Musikzug Wentorf-Börnsen die Veranstaltung. Für das leibliche Wohl sorgen die Feuerwehr Wentorf, der SC Wentorf, das DRK, Edeka Schulz sowie Roland Pump und Team der „Alten 16“.


Einwohnermeldeamt im Wentorfer Rathaus nicht erreichbar
Das Einwohnermeldeamt ist am 10. und 11. Juni auf Grund einer Fortbildungsveranstaltung telefonisch nicht erreichbar. In dringenden Fällen können Bürger eine Mail an Einwohnermeldeamt@wentorf.de senden.


Beratung des Pflegestützpunktes in Wentorf
Der Pflegestützpunkt im Kreis Herzogtum Lauenburg bietet jeden 2. Donnerstag im Monat im Rathaus, Hauptstraße 16, von 14 bis 16 Uhr, individuell, kostenfrei und unabhängig Beratungen rund um das Thema Pflege und Vorsorge an. Lars Koßyk vom Pflegestützpunkt Im Kreis Herzogtum Lauenburg nimmt sich Zeit für vertrauliche Gespräche, berät zu den bestehenden Angeboten und unterstützt bei der Organisation von Hilfen. Persönliche Beratungen vor Ort sind nur unter telefonischer Terminvereinbarung vorab unter Einhaltung der Hygieneregeln möglich. Der Pflegestützpunkt ist telefonisch erreichbar unter 04152 / 80 57 95 oder per E-Mail unter info@pflegestuetzpunkt-herzogtum-lauenburg.de


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.