ADFC Büchen lädt zur Radtour

Foto: hfr
Pin It

 

Büchen (LOZ). Die Radler des ADFC Büchen werden am Sonntag, 12. Juni, eine gemeinsame Radtour zum Naturschutzgebiet Hahnheide unternehmen und lädt alle Radfreunde ein mitzumachen.

Über Groß Pampau, Basthorst und Hamfelde geht es zum „Langen Otto“, wie der Hahnheider Turm auch genannt wird. Zurück sieht die Planung einen Weg über Mühlenrade, Wotersen und Roseburg vor. Wer Lust hat, kann sich zum Abschluss in geselliger Radlerrunde für die sportliche Leistung mit einem Stück Torte in der Priesterkate Büchen Dorf belohnen. Proviant für die Rast auf der rund 60 Kilometer langen Strecke bringt jeder für sich mit.

Beginn ist 10 Uhr am Bürgerplatz Büchen. „Da wir für die Pause vermutlich keinen Rastplatz mit genügend Sitzgelegenheiten finden werden, sollte jeder, der nicht im Gras sitzen möchte, vorsichtshalber seine eigene Sitzunterlage mitbringen. Die Fahrgeschwindigkeit richtet sich nicht nach den Möglichkeiten der E-Biker, sodass auch untrainierte „Bio-Radler“ auf ihre Kosten kommen“, verspricht Martin Kolanus.

Witterungsbedingt kann die Tour ausfallen. Im Zweifelsfall sollte die Telefonnummer 0177 / 972 14 59 angerufen werden. Die ADFC-Crew freut sich über viele Mitradler, selbstverständlich auch ohne Mitgliedschaft. Die Teilnahme – nicht die mögliche Torte am Schluss - ist kostenlos.

Kurznachrichten Büchen


Beratung für Menschen mit Behinderung
Der Behindertenbeauftragte des Amtes Büchen gibt bekannt, dass im August auch eine Sprechstunde für Menschen mit Behinderung und für Menschen bei denen der Eintritt einer Behinderung zu erwarten ist, im Amt Büchen angeboten wird. Wolfgang Kroh gibt in den Sprechstunden Hilfestellungen beim Ausfüllen von Anträgen, unterstützt bei Problemen mit Krankenkassen, Behörden, Ämtern und steht für Fragen rund um das Thema Behinderung zur Verfügung. Im August wird Kroh am Dienstag, 16. August, von 10 bis 12 Uhr für Fragen, im Amt Büchen, Amtsplatz 1, zur Verfügung stehen. Es besteht die Möglichkeit auch an einen anderen Tag einen Termin zu vereinbaren. Eine vorherige telefonische Anmeldung unter 04155 / 12 95 99 um Wartezeiten zu vermeiden wird empfohlen.


Jahreshauptversammlung des ESV Büchen
Am Dienstag, 23. August, findet um 20 Uhr die diesjährige Jahreshauptversammlung des ESV Büchen in Pröppers Sportsbar, Möllner Straße 61, Büchen statt. Die Tagesordnungspunkte werden auf der Homepage www.esv-buechen.de veröffentlicht. Da der Platz begrenzt ist bittet der Vorstand um vorherige Anmeldung in der Geschäftsstelle unter info@esv-buechen.de oder telefonisch unter 04155 / 58 80.


Anfahrbarkeit am Kunstrasenplatz eingeschränkt
Aufgrund der Bauarbeiten für eine Rampenanlage für Rollstuhlfahrer und der Verbesserung der Rettungswege am Sportplatz, kann die Anfahrbarkeit des Kunstrasenplatzes über das Tor an der Möllner Straße nicht gewährleistet werden. Dies kann insbesondere Rettungspersonal (DRK), Trainer und andere Beteiligte betreffen. Der Kunstrasenplatz kann ausschließlich über das Tor der DLRG angefahren werden. Der Rasenplatz wird weiterhin über das Tor der Möllner Straße anfahrbar sein. Die Bauzeit ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht absehbar.


Halbseitige Sperrung im Grünen Weg
Vom 11. Juli bis 28. Februar 2023 muss der Grüne Weg in Büchen aufgrund von Baumaßnahmen am Kindergarten Arche Noah halbseitig gesperrt werden. Der Fußgängerweg führt in dieser Zeit über die Fahrbahn. Gleichzeitig kommt es zu einer Sperrung des unteren Bereiches im Lindenweg. Der Lindenweg wird zur Sackgasse und der Kindergarten kann durch Eltern von dort aus nicht angefahren werden.


Sperrungen im Nüssauer Weg
Vom 22. Juni bis 12. August kommt es aufgrund von Baumaßnahmen zu einer halbseitigen Sperrung des Nüssauer Weges auf Höhe der Hausnummern 26 und 28. Es wird eine Einbahnstraßenregelung vom Schulweg bis Steinaublick eingerichtet. Bitte beachten Sie die aktuelle Beschilderung.


Parkplätze am Schulzentrum voll gesperrt
Aufgrund von Baumaßnahmen müssen in der Zeit vom 13. Juni bis 12. August die Parkplätze im Schulweg an der Sporthalle gesperrt werden. Dies betrifft auch die Parkplätze der Lehrkräfte. Die Zufahrt zur Wiesen-Kita erfolgt über den Notweg vom Schulweg aus.


Wandervollsperrung im Nüssauer Weg
Aufgrund von Baumaßnahmen an den Straßen und der Entwässerung kommt es in der Zeit vom 4. Mai bis voraussichtlich 31. August 2022 zu einer Wandervollsperrung im Nüssauer Weg. Es wird gebeten die aktuelle Beschilderung in diesem Bereich zu beachten. Eine Umleitung über die Straßen „Am Steinautal“ und „Ellernortskamp“ ist ausgeschildert.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.