Themenseiten

Vorsicht vor giftigen Pflanzen im heimischen Garten

Kategorie: Gesundheit
Kinder und Haustiere im Kreis Herzogtum Lauenburg sind besonders gefährdet (LOZ). Für viele Hobbygärtner im Kreis Herzogtum Lauenburg läuft die Gartensaison derzeit auf Hochtouren. Jetzt wird wieder ausgesät, gepflanzt, gezupft und gemäht. Doch Achtung: Von außen ist es ihnen…

B 404: Vollsperrung am Ortseingang Schwarzenbek

Foto: hfr
Pin It

 

Schwarzenbek (LOZ). Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) baut derzeit die B 209, Nord-Ost-Umgehung Schwarzenbek, im zweiten Bauabschnitt. Nordwestlich von Schwarzenbek schließt die neue B 209 im Bereich des Zubringers Nord an die B 404 an. Für die Dauer der Anschlussarbeiten muss die B 404 in diesem Bereich voll gesperrt werden.

Werbung

Diese Vollsperrung dauert vom 3. Juli (22 Uhr) bis zum 23. Juli (20 Uhr). Die Arbeiten können aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität nur unter Vollsperrung durchgeführt werden.

Umleitungen

Der übergeordnete Verkehr auf der B 404 aus Richtung Kiel wird an der Anschlussstelle Schwarzenbek der A 24 auf die A 24 geleitet, bis zur Anschlussstelle Talkau der A 24 und dann über die B 207 nach Schwarzenbek geführt. Der übergeordnete Verkehr auf der B 404 aus Richtung Kiel, der die Autobahn nicht nutzen kann, wird an der Anschlussstelle Trittau-Süd von der B 404 abgeleitet und über die Landesstraße L 220 und die Ortschaften Trittau, Hamfelde, Köthel und Mühlenrade nach Koberg geführt. In Koberg erfolgt die Weiterleitung auf die Landesstraße L 200 über Borstorf nach Breitenfelde. Ab Breitenfelde wird der Verkehr dann auf der B 207 nach Schwarzenbek geführt. In der Gegenrichtung erfolgt die Verkehrsführung genau umgekehrt herum.

Der übergeordnete Verkehr auf der Bundesautobahn A 24, der aus Richtung Hamburg kommend die A 24 verlassen und über die B 404 nach Schwarzenbek fahren würde, wird auf der A 24 weiter bis zur Anschlussstelle Talkau der A 24 geführt und dort über die B 207 nach Schwarzenbek geleitet. Der übergeordnete Verkehr auf der Bundesautobahn A 24, der aus Richtung Berlin kommend die A 24 verlassen und über die B 404 nach Schwarzenbek fahren würde, wird schon an der Anschlussstelle Talkau der A 24 von der A 24 abgeleitet über die B 207 nach Schwarzenbek geführt. In umgekehrter Richtung wird der Verkehr aus Schwarzenbek zur Anschlussstelle Talkau der A 24 geführt.

Die Verkehrsführung wurde mit der Polizei, der Verkehrsbehörde, dem Kreis, dem Amt, den Gemeinden und dem Buslinienbetreiber abgestimmt. Nutzer sollten die Aushänge an den Bushaltestellen beachten. Der LBV.SH bittet, sich auf die weiteren Arbeiten einzustellen, den ausgeschilderten Umleitungen zu folgen sowie um rücksichtsvolles Verhalten zum Schutz der Menschen auf der Baustelle. Mehr Informationen zur Maßnahme: www.schleswig-holstein.de/ortsumgehung-schwarzenbek

Wolfgang

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.