(LOZ). Am 19.07.2017, gegen 12.10 Uhr, kam es im Verlauf der Bundesstraße 208, zwischen der Landesgrenze zu Mecklenburg-Vorpommer und Mustin zu einem Verkehrsunfall, bei dem vier Personen verletzt wurden.

(LOZ). Am 19.07.2017, gegen 16.55 Uhr, kam es in der „Große Straße“ bei Reinbek (Verlauf der Kreisstraße 26) zu einem schweren Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen, bei dem eine Person tödlich verletzt wurde.

(LOZ). Auf einer Segelyacht kam es am Dienstagabend (18.07.2017) gegen 18.00 Uhr auf dem Elbe-Lübeck-Kanal bei Krummesse zu einem Brand im Motorraum.

(LOZ). Heute gegen 8.40 Uhr geht ein doch ungewöhnlicher Anruf über Notruf bei der Polizei ein: „Mama erwartet Baby!“

(LOZ). Am Samstag, den 15.07.2017, gegen 13:25 Uhr wurde in Lauenburg, Berliner Straße, ein Radfahrer angefahren und der Unfallverursacher fuhr einfach weiter.

(LOZ). Seit dem 25.03.2017 kam es auf dem Pendlerparkplatz Talkau wiederholt zu Brandstiftungen an PKW. Es handelt sich dabei bis einschließlich 24.06.2017 um insgesamt sechs Brände.

(LOZ). Heute gegen 9:20 Uhr wurde an einem Nebengebäude der Oberstadtschule von einer Lehrkraft ein Schriftzug mit einer Gewaltandrohung bemerkt.

(LOZ). In der Zeit vom 10.07., 16 Uhr, bis 11.07, 9 Uhr, wurde in Mölln im Apfelweg eine Fischskulptur aus Eichenholz entwendet.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.