(LOZ). Nach einem Einbruch in einen Baumarkt in der Düneberger Straße konnten in der vergangenen Nacht zwei Einbrecherinnen auf frischer Tat festgenommen werden. Ein Zeuge, der heute, gegen 2 Uhr, während er seinen Hund ausführte, verdächtige Geräusche auf dem Firmengelände wahrgenommen hatte, informierte über den Polizeiruf 110 die Einsatzkräfte.

(LOZ). Am 01.06.2017, gegen 18.30 Uhr, kam es in der Düneberger Straße zu einem Verkehrsunfall mit einem Wohnmobil und drei parkenden Fahrzeugen.

(LOZ). Heute, gegen 11.30 Uhr, befuhr eine 33-jährige Hamburgerin mit ihrem Pkw Citroen C1, vermutlich aus Richtung Geesthacht kommend, die B 5. Zur gleichen Zeit befuhr ein 67-jähriger Mann aus Amt-Neuhaus mit seinem Pkw Daihatsu, vermutlich aus Richtung Lauenburg kommend, ebenfalls die B 5.Kurz vor dem Abzweiger nach Neu-Gülzow kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

(LOZ). Am 26.05.2017, gegen 14.45 Uhr, kam es zu einem Feuer in dem Dachstuhl eines Mittelreihenhauses in der Dorfstraße in Sterley. Im Erdgeschoss des betroffenen Gebäudes hatte sich die ehemalige Polizeistation Gudow-Sterley befunden.

(LOZ). Am 28.05.2017, gegen 9.30 Uhr, befuhr ein 81 Jahre alter Mann aus Büchen mit seinem Pkw Opel Astra die Landesstraße 205 aus Büchen kommend in Richtung Gudow. Ca. 500 Meter hinter dem Ortsausgang Büchen-Dorf kam er aus unbekanntem Grund auf der geraden Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

(LOZ). Am 25. und am 26.05.2017 kam es in Schwarzenbek erneut zu zwei Fahrzeugbränden.

(LOZ). Am 25.05.2017, gegen 18.10 Uhr, befuhr ein 26-jähriger Kradfahrer aus Fitzen mit seinem Motorrad Kawasaki die Landesstrasse 200 aus Hornbek kommend in Richtung Büchen. Zur gleichen Zeit wollte eine 28-jährige Autofahrerin mit ihrem Kleintransporter der Marke Ford, aus Richtung Büchen kommend, an der Anschlussstelle Hornbek nach links auf BAB 24 in Fahrtrichtung Berlin abbiegen. Dabei übersah sie offensichtlich den Vorrang des Motorradfahrers und kollidierte mit diesem.

(LOZ). Am 25.05.2017, gegen 14.15 Uhr, befuhr ein 51-jähriger Hamburger mit seinem Krad Yamaha die Kreisstraße 10 aus Linau kommend in Richtung Koberg. Auf der kurvenreichen und unebenen Strecke stürzte er nach Überfahren einer Bodenwelle und blieb schließlich schwerverletzt auf dem Grünstreifen liegen.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.