Kürbisschätzaktion des Inner Wheel Clubs

Foto: IWC
Pin It

 

Worth (LOZ). Zum dritten Mal veranstaltet der Inner Wheel Club Herzogtum Lauenburg zusammen mit Bauer Michael Ohle in seiner Kürbisscheune in Worth eine Kürbisschätzaktion: jeweils samstags und sonntags im Zeitraum vom 21. bis 29. Oktober.

Werbung

Ausgestellt ist während dieser Zeit ein prachtvoller Kürbis, dessen Gewicht es so präzise wie möglich zu schätzen gilt. Wer an der Schätzaktion teilnimmt, einen Euro bezahlt und die Schätzkarte ausfüllt, hat gute Chance einen der drei attraktiven Preise zu gewinnen:

  1. Preis: ein von der Kürbisscheune Worth zusammengestellter Präsentkorb
  2. Preis: eine Familien-Eintrittskarte für den Tierpark Krüzen (2 Erwachsene, 3 Kinder)
  3. Preis: ein Buch zum Thema Kürbis.

Der Erlös der Aktion wird gespendet an den Hospizverein Dona Tempi Geesthacht. Die Freundinnen des Inner Wheel Clubs Herzogtum Lauenburg und Michael Ohle hoffen wiederum auf eine rege Teilnahme. Die Kürbis-Scheune, Dorfstraße 6 in Worth, ist von Dienstag bis Sonntag zwischen 9.30 Uhr und 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen zu allerlei Aktionen rund um „Kürbis & Co.“ sind zu finden unter www.kürbis-scheune.de.

Kurznachrichten Amt Hohe Elbgeest


Otto von Bismarck und seine Zeit – öffentliche Führung durch die Dauerausstellung
Die Otto-von-Bismarck-Stiftung lädt am Sonntag, 10. Dezember, um 14 Uhr zu einer öffentlichen Führung durch ihre Dauerausstellung „Otto von Bismarck und seine Zeit“ in den Historischen Bahnhof Friedrichsruh ein. Leben und Politik des preußisch-deutschen Staatsmannes werden vor dem Hintergrund der deutschen Geschichte erläutert. Zu den wichtigen Ereignissen zählen die Revolution 1848, die sogenannten Einigungskriege, die Reichsgründung und der Beginn der Kolonialpolitik. Außerdem wird der Bismarck-Kult anhand von Souvenirs veranschaulicht. Der Eintritt ist frei.


 

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.