Große Geschlossenheit in der CDU Mölln: Falko Fließbach wird mit überwältigender Mehrheit neuer Vorsitzender

v.l.n.r. Petra Schaefer-Markos (54), Falko Fließbach (47), Marie Lugge (18), Christian Grüneberg (28). Foto: hfr
Pin It

 

Mölln (LOZ). Die CDU Mölln hat am 9. März auf ihrer Mitgliederversammlung einen neuen Vorstand gewählt. Die 38 anwesenden Parteimitglieder wählten den 47jährigen Falko Fließbach mit 35 Ja-Stimmen, einer Nein-Stimme und zwei Enthaltungen zum neuen Vorsitzenden des Ortsverbandes und mit ihm ein Team aus vielen jungen Männern und Frauen, die schon jetzt den Aufbruch im Ortsverband nach außen repräsentieren.

Ihm stehen die drei stellvertretenden Vorsitzenden Marie Lugge (18), Petra Schaefer-Markos (54) und Christian Grüneberg (28) zur Seite, die alle ebenfalls mit über 94 Prozent der Stimmen gewählt wurden. Der Ortsvorstand hatte sich entschieden auf der anstehenden Mitgliederversammlung noch einmal alle Posten zur Wahl zu stellen, um deutlich zu machen, dass der neue Vorstand von einer breiten Basis der Partei getragen wird. Zudem war in den letzten Wochen eine große Aufbruchstimmung im Ortsverband zu spüren, die unter anderem auf den Beitritt von über 20 neuen Mitglieder, vorwiegend junge Frauen und Männer, zurückzuführen ist.

„Wir haben die Chance genutzt und können so die vielen jungen Frauen und Männer gleich mit in die aktive Arbeit im Ortsverband einbinden“, so Falko Fließbach.

Auch die weiteren Ergebnisse der Mitgliederversammlung spiegeln das Bild der Geschlossenheit und der Aufbruchstimmung wider, so wurden nahezu einstimmig gewählt: Hans Hermann Albrecht zum Schatzmeister, Claas Hendrik Schlie zum Mitgliederbeauftragten und Johannes Franz, Maik Sailer, Stefan Schwab und Cester Walter zu Beisitzern.

Die Leitung der Möllner CDU-Geschäftsstelle am Mühlenplatz obliegt weiterhin Thomas Heiden, der einstimmig gewählt wurde. Auch dies ist ein Zeichen wie gut jung und alt, Aufbruch und Erfahrung im neuen Vorstand zusammenarbeiten können.

Der neue Ortsvorstand will sich zeitnah konstituieren, um so schnell wie möglich die gute Zusammenarbeit mit der Fraktion weiter fortzuführen. Gerade mit Blick auf die nächste Kommunalwahl werde deutlich, dass die CDU Mölln ein engagiertes junges Team aufstellen wird. Die neuen Mitglieder werden schon jetzt in die Arbeit in der Stadtvertretung mit eingebunden unter anderem als bürgerliche Mitglieder in den Ausschüssen, so dass eine erfolgreiche Staffelstabübergabe sichergestellt ist.

Rasmus Vöge, Kandidat für den Landtag, hob noch einmal die Bedeutung der anstehenden Landtagswahl am 8. Mai hervor und warb für seine anstehenden Aktionen und Wahlstände in den nächsten Wochen. Der Ortsverband machte deutlich, dass er ihn auf diesem Weg tatkräftig unterstützen wird.

Auch der Bürgermeisterkandidat Jan Frederik Schlie berichtete auf der Versammlung, dass er für die Stichwahl sehr viel positive Zustimmung aus den Gesprächen an den Wahlständen und beim Tür-zu-Tür Wahlkampf bekommt.

Die Parteimitglieder sprachen ihm nochmals ihr volles Vertrauen aus und sicherten ihm eine breite Unterstützung für die kommenden Tage bis zur Stichwahl zu.

Kurznachrichten Mölln


Bürgersprechstunde
Die nächste Bürgersprechstunde bietet Bürgermeister Ingo Schäper am Donnerstag, 18. August, in der Zeit von 15 bis 16 Uhr im Stadthaus Zimmer 114 an. Anmeldungen zum Termin oder nach Vereinbarung, nimmt Anja Scharbau gerne unter der Telefonnummer 04542 / 80 31 52 oder per E-Mail anja.scharbau@moelln.de entgegen.


Smartphone, Tablet und das Internet
Unter diesem Motto lädt die AWO Mölln am Montag, 15. August, um 17 Uhr im AWO Gemeinschaftshaus, Bgm.-Oetken-Straße 1b zu einem Workshop für Seniorinnen und Senioren und Interessierte ein. Das Projektteam ‚MoiN - Miteinander online im Norden’ aus Kiel stellt die vielfältigen Möglichkeiten, die Smartphon und Tablet bieten vor. Nach der Einführungsrunde erhalten alle Teilnehmer ein Schulungstablet und können Schritt für Schritt die unterschiedlichsten Funktionen nachvollziehen. Zum Beispiel wird eine Navigations-App ausprobiert oder eine Fahrplanauskunft der DB aufgerufen. Auch Spiele können gezeigt werden. Telefonische Anmeldung bei Silke Schlüter unter 0174 / 864 34 88.


Samstagsöffnung des Bürgerservicebüros Mölln im Juli und August
Aufgrund der Sommerferien entfällt im Juli und August die Samstagsöffnung des Bürgerservicebüros in Mölln. Die Einwohner der Stadt Mölln und des Amtsbereichs Breitenfelde werden gebeten, den Ausfall zu beachten.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.