Themenseiten

In Ratzeburg wartet ein buntes Sommerferienprogramm

Kategorie: Junges Herzogtum
Ratzeburg (LOZ). In einer großen Ratzeburger Gemeinschaftsaktion planen der Ortsjugendring, die DLRG-Ortsgruppe, die Jugendfeuerwehr, das Team der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in den Jugendeinrichtungen Gleis 21 und Neues Stellwerk, die Respekt Coaches und die…

Schlichtwohnungen in der Seedorfer Straße werden abgerissen

Vorbereitungen für den Abbruch der Schlichtwohnungen in der Seedorfer Straße. Foto: Stadt Ratzeburg
Pin It

 

Seedorf (LOZ). Das Neubaugebiet "Seedorfer Straße" hat in den vergangenen Monaten deutlich Gestalt angenommen. Alle wesentlichen Erschließungsarbeiten wurden durchgeführt, die zukünftige Straße in ihrer Trasse angelegt und die Straßenbeleuchtung installiert. Nun steht als weiter wichtiger Entwicklungsschritt der Abbruch der alten Schlichtwohnungen an, im Volksmund auch "Langer Jammer" genannt. Die Wohnungen werden aktuell von den Mitarbeitern des städtischen Bauhofs geräumt, die wenigen verbliebenen Bewohner in andere Wohnungen oder auch in Wohncontainer umquartiert.

Dafür entsteht am nordöstlichen Rand des Baugebietes eine modulare Containereinrichtung, die bis zur Fertigstellung des Neubaus der städtischen Schlichtwohnungen an der Ecke Seedorfer Straße/Königsberger Straße als Interimsquartier genutzt werden kann. Insgesamt 10 Wohneinheiten mit Gemeinschaftsküche und gemeinschaftlichen Sanitäranlagen werden so geschaffen, für Menschen, denen aufgrund drohender Obdachlosigkeit von Polizei oder Ordnungsamt ein Quartier zugewiesen werden muss. Der Abriss des alten "Langen Jammers", der in den 50er Jahren errichtet wurde, soll ab der ersten Dezemberwoche erfolgen.

Wolfgang

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.