Rudergruppe Geesthacht schließt in seinem 111. Jahr die Saison erfolgreich ab

Foto: hfr
Pin It

 

Geesthacht (LOZ). Wenn die Rudergruppe Geesthacht am 4. November mit einer Abschlussfeier die diesjährige Saison beendet, kann sie auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken: 16 neue Mitglieder konnten gewonnen werden, erfolgreiche Regatten wurden gefahren und es wurden insgesamt über 16.500 Kilometer gerudert.

Werbung

Am 24. April dieses Jahres wurde der Saisonauftakt mit einem Tag der offenen Tür begangen, zu dem viele Interessierte kamen. Sie konnten das Rudern richtig erleben, konnten sie doch gleich mit ins Ruderboot steigen und ausprobieren, ob dieser Sport etwas für sie ist.

16 neue Mitglieder konnten so gewonnen werden, die über die gesamte Saison ausgebildet wurden durch die Trainer und mit Unterstützung der Mitglieder.

So konnten schon einige der ‚Neuen‘ mit auf die Wanderfahrt im Sommer gehen und mit dem Kirchboot von Aken bis Geesthacht die Elbe abwärtsfahren.

Erfolgreiche Regatten fuhren die Jugendlichen in Otterndorf, in Friedrichstadt und in Hamburg und die Mastersruderer in Bremen, Brandenburg, Berlin und in München.

Bei der traditionellen Matjesregatta auf der Bille fuhr der Mixed-Riemen-Vierer die schnellste Zeit.

Zwei der Jugendlichen sind vor den Herbstferien erfolgreich den Ergotest gefahren und konnten somit in den Ferien ins Trainingslager nach Ratzeburg.

Auf der Saisonabschlussfeier Anfang November wird die Rudergruppe noch einmal auf das Vereinsjahr 2023 zurückblicken. Bei einem gemütlichen Beisammensein werden langjährige Mitglieder geehrt. So können Dörte Grandt, Karin Ponick und Christine Koglin auf 40 Jahre Mitgliedschaft in der Rudergruppe zurückblicken und Paul Tüger auf 50 Jahre.

Wer Interesse am Rudersport hat, kann sich über das Angebot des Vereins informieren unter www.rudergruppe.de oder kommt sonntags um 10 Uhr zum Elbkilometer 583.

Kurznachrichten Sport


Außerordentliche Mitgliederversammlung
Der Eisenbahner-Sportverein Büchen lädt seine Mitglieder zur Außerordentlichen Mitgliederversammlung am Donnerstag, 16. November, um 20 Uhr in Pröppers Sportsbar ein. Auf der Tagesordnung wird die Genehmigung der neuen Satzung stehen. Die Satzung ist in der Geschäftsstelle einsehbar und auf der Homepage des ESV Büchen veröffentlicht. Verbindliche Anmeldung per Mail unter info@esv-buechen.de oder dienstags in der Zeit von 11 bis 12 Uhr oder mittwochs 16 bis 18 Uhr telefonisch in der Geschäftsstelle bis 9. November an.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.