KMG Chefarzt Ihlayle Meqdad stellt neue minimal invasive Behandlungsmethode mit dem Laser bei Volkskrankheit Hämorrhoiden vor

 

Boizenburg (LOZ). Am Montag, 30. Mai, startet die KMG Klinik Boizenburg mit dem Klinikforum eine neue Vortragsreihe für alle Interessierten zu medizinischen Themen. Im Fokus stehen jeweils unterschiedliche Krankheitsbilder, ihre Entstehung sowie die Möglichkeiten konservativer und operativer Therapien. Beginn der Veranstaltung ist jeweils um 18 Uhr. Der Vortrag mit anschließender Diskussion findet im Erdgeschoss der KMG Klinik statt.

Medikamente gegen Bluthochdruck sind unverändert die am meisten verordneten Arzneimittel

 

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Die AOK NordWest appelliert anlässlich des Welt-Hypertonie-Tages am 17. Mai an die Menschen im Kreis Herzogtum Lauenburg, regelmäßig ihren Blutdruck zu kontrollieren. Denn Bluthochdruck, die so genannte Hypertonie, ist mit den heute verfügbaren Methoden gut behandelbar. Dennoch wird nur ein Teil der Erkrankten medikamentös therapiert.

Trotz Angst vor Corona: Bei Schlaganfall sofort in die Klinik

 

 

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Die AOK NordWest appelliert anlässlich des bundesweiten Tages gegen den Schlaganfall am 10. Mai an die Menschen im Kreis Herzogtum Lauenburg, bei Notfallsymptomen auch unter den Bedingungen der Pandemie nicht zu zögern und umgehend den Notruf 112 zu wählen. Grund: In ganz Schleswig-Holstein sind auch im zweiten Pandemie-Jahr 2021 die Notfallbehandlungen im Krankenhaus wegen eines Schlaganfalls weiter eingebrochen.

Radfahren hält fit, spart Sprit und ist gut für die Umwelt

 

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Die diesjährige Sommeraktion ‚Mit dem Rad zur Arbeit‘ von ADFC und AOK NordWest ist offiziell gestartet. Auch in diesem Jahr laden die Organisatoren alle Menschen aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg ein, zwischen dem 1. Mai und 31. August das Auto stehen zu lassen und an mindestens 20 Arbeitstagen mit dem Rad zur Arbeit zu fahren.

Omikron-Welle und Atemwegserkrankungen sorgen für viele Fehlzeiten

 

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Die Krankschreibungen im Kreis Herzogtum Lauenburg sind in den ersten drei Monaten dieses Jahres stark angestiegen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist ein Anstieg um 67,6 Prozent festzustellen. „Damit waren so viele Arbeitnehmer in den ersten drei Monaten eines Jahres krankgeschrieben, wie schon lange nicht mehr“, sagt AOK-Serviceregionsleiter Reinhard Wunsch.

 

Herzogtum Lauenburg (LOZ). Der Krieg in der Ukraine ist in den Medien allgegenwärtig: Bilder von fliehenden Frauen und Kindern, von Bombenangriffen und zerstörten Städten lassen wohl jeden hilf- und fassungslos, manchmal auch ängstlich zurück. In solchen Situationen fragen sich Eltern auch im Kreis Herzogtum Lauenburg oft, wie ihre Kinder mit diesen Bildern und Informationen umgehen und ob und wie sie ihnen dabei helfen können.

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.