Mölln (LOZ). Am Sonntag, 3. September, findet im Rahmen des landesweiten Tags des Sports ein Tag der offenen Tür in dem Gerätepark der Möllner Sportvereinigung von 1862 (Ratzeburger Straße 37) statt. In der Zeit von 10 bis 15 Uhr erhalten Interessierte neben Informationen zu den MSV-Abteilungen auch Sonderangebote im Gerätepark, wie Probierangebote und Probetrainings.

 

Sahms (LOZ). Die Modernisierung ist erst einmal abgeschlossen. Zwei aktive Schützen (Hauptmann Joachim von Malottke und Ehrenoberst Siegfried Wilke) haben in Zusammenarbeit mit der Firma Meyton den Kleinkaliber Stand auf den Weg in die Zukunft katapultiert.

 

Wentorf (LOZ). Gerade zwei Wochen nach der Rückkehr von der Weltmeisterschaft der Nachwuchsvoltigierer im Schwedischen Flyinge starteten die jungen Sportler des Hamburg Wentorfer Reitervereins (HWR) zu einem weiteren Saisonhöhepunkt. Vom 17. bis 20. August fand in der Olympiareithalle in München-Riem mit der Deutschen Jugendmeisterschaft der wichtigste nationale Wettkampf des Voltigiernachwuchses statt. Der Hamburger Landesverband hatte hierfür vom HWR fünf Einzelstarter sowie das Juniorteam nominiert, bei hochsommerlichen Verhältnissen im heißen Kampf um die Medaillen mitzumischen.

 

Mölln (LOZ). Die Weltmeisterschaft der Japan Shotokan Karate Association (JSKA) wurde in 2023 von Deutschland ausgerichtet. In der Hansehalle in Lübeck trafen rund 350 Karateka aus 20 Nationen zusammen, um sich in zahlreichen Einzel- und Mannschaftswettkämpfen in den Disziplinen Kumite und Kata zu messen.

 

Schwarzenbek (LOZ). Der 42. Sachsenwaldlauf des TSV Schwarzenbek findet am Sonntag, 3. September, wieder in Schwarzenbek am Sportplatz Schützenallee statt. Das Organisationsteam freut sich darauf, auch dieses Jahr wieder eine tolle Veranstaltung gemeinsam mit den Helferinnen und Helfern und den regionalen Sponsoren für Sportler und Zuschauende auszurichten.

 

Lauenburg (LOZ). In diesem Jahr findet der „Tag des Sports“ des Landessportverbandes Schleswig-Holstein (LSV) bereits zum 26. Mal statt. Am 3. September heißt es wieder: „Sport sehen, Sport erleben, Sport ausprobieren!“

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.