Print Friendly, PDF & Email
Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Büchen (LOZ). Der Alltag hat einen fest im Griff. Für sich selbst Zeit zu nehmen, Körper und Geist „runterzufahren“, ist oftmals die größte Herausforderung. Autogenes Training (AT) das autosuggestive Entspannungstraining, dessen Wirksamkeit in zahlreichen Studien belegt, bietet die Möglichkeit, sich und seinem Körper eine Auszeit zu geben und das häufig ab der ersten Kurseinheit.

Print Friendly, PDF & Email

Bundeskanzlerin Angela Merkel überreicht den „Großen Stern des Sports“ in Gold am 21. Januar in Berlin

Lesezeit: 3 Minuten

Schwarzenbek (LOZ). Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin! Das singen normalerweise die Fußball-Fans nach Erfolgen im DFB-Pokal. Beim TSV Schwarzenbek von 1899 darf das Lied ebenfalls angestimmt werden – allerdings aus einem anderen, ebenfalls erfreulichen Grund: Der Mehrspartenverein aus dem Kreis Herzogtum Lauenburg, der bereits im November auf Landesebene mit dem „Großen Stern des Sports“ in Silber ausgezeichnet wurde, darf nun für Schleswig-Holstein auf den Bundessieg und den „Großen Stern des Sports“ in Gold hoffen.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (LOZ). Mehr als eintausend Gäste feuerten beim Nikolausturnier der 1. F-Jugend des SC Schwarzenbek von 1916 e.V. die Mannschaften an und sorgten am zweiten Adventswochenende zusammen mit den Spielern, Trainern, Eltern und Betreuern für beste Wettkampfstimmung.

Print Friendly, PDF & Email

Schwarzenbek (LOZ). Bei der diesjährigen Winterprüfung der Judoabteilung des TSV Schwarzenbek konnten vier Judoka die Prüfung zum Orangegurt ablegen. 12 Judoka konnten die erforderlichen Fallübungen, Würfe und Bodentechniken zeigen und tragen jetzt den gelborangen Gürtel. Wer sich für die Gruppen der Judoabteilung interessiert, erfährt mehr unter www.judo-schwarzenbek.de.

Print Friendly, PDF & Email

Kooperation der VHS Geesthacht und des VfL Geesthacht

Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Im neuen Jahr startet erstmalig das Angebot „Interkulturelles Kinderturnen und elterlicher Austausch“, das aus einer Kooperation der Volkshochschule Geesthacht und des VfL Geesthacht entstanden ist. Es wird gefördert durch den Kreis Herzogtum Lauenburg, der seit 2017 kreisweit Integrationsprojekte verschiedener Volkshochschulen mit über 22.000 Euro finanziert hat und damit neben den Integrationskursen und –projekten des Bundes und Landes gezielt die Integration vor Ort fördert.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (VfL). Ab Januar starten beim VfL Geesthacht neue Entspannungskurse - perfekt gegen Stress. Die Kurse sorgen dafür, dass Stresshormone wieder abgebaut werden.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Fußballfreunde aufgepasst: am 11. und 12. Januar 2020 findet wieder das Düneberger Hallenturnier statt. Der neugeschaffene Cup steht in der Tradition des langjährigen und EasyFitness-Cups und der Düneberger SV freut sich ganz besonders, mit der RTN-Fassaden Nowottnick GmbH einen neuen und motivierten Sponsor gefunden zu haben.

Print Friendly, PDF & Email

Lesezeit: 1 Minute

Büchen (LOZ). Der Kreissportfischerverband Herzogtum Lauenburg führt nun auch erstmals in Büchen den Lehrgang mit anschließender Fischereischeinprüfung (Angelschein) durch.

Kostenlose Nachrichten aus dem Herzogtum Lauenburg
Kostenlose Nachrichten Mobil

Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.