(LOZ). Die Hamwarder Sportschützen beenden die Hamburger Landesmeisterschaften des Jahres 2022 mit einem erfolgreichen Fazit. Nach zahlreichen Landesmeistertiteln und Podiumsplätzen ist das Wettkampfjahr aber noch nicht zu Ende. 17 Hamwarder haben sich aller Voraussicht mit wohl 25 Starts für die Deutschen Meisterschaften in München, Hannover und Dortmund qualifiziert.

 

Geesthacht (LOZ). Am kommenden Mittwoch, 20.Juli, um 20 Uhr ist es endlich soweit. Dann wird im Beisein vieler Gäste offiziell der neue Kunstrasenbelag am Silberberg eingeweiht. Veranstaltungsbeginn ist um 19 Uhr. Der Eintritt beträgt 5 Euro, Kinder bis 15 Jahre zahlen kein Eintritt. Alle Einnahmen und Spenden aus dem Event werden für den Bau der neuen Tribüne verwendet.

 

Schnakenbek (LOZ). Die Skatspieler des Skatclubs Gut Blatt Schnakenbek sind froh endlich wieder in vernünftigen Bahnen Skatspielen zu können. Die Lage um Corona machte natürlich in den vergangenen zweieinhalb Jahren auch im Skatbetrieb nicht halt.

 

Lauenburg (LOZ). Karl-Heinz Seifert von der LSV Tischtennis Abteilung hat vom 25. Juni bis 2. Juli in Rimini (Italien) an der Europameisterschaft der Senioren teilgenommen. Er startete in der Altersklasse über 70. Bei dem gesamten Turnier waren über 3.000 Tischtennissspieler am Start, in der Klasse über 70 Jahren waren es 260 Spieler. Seifert konnte seine Vorrunde klar für sich entscheiden (3:0 Spiele), schied dann in der 2. Hauptrunde aus. Immerhin ein stolzer 33. Platz.

 

Hamwarde (LOZ). Für die Hamwarder Auflageschützen hat sich das Training seit den Kreismeisterschaften ausgezahlt. Bei den Landesmeisterschaften in den Disziplinen Luftgewehr Auflage, KK-Gewehr 50m Auflage und KK-Gewehr 100m Auflage konnten sie insgesamt 6 Titel erringen. Dabei sollten sie sich auch noch mit fünf Starts zu den Deutschen Meisterschaften qualifiziert haben.

 

Geesthacht (LOZ). Am ersten Juliwochenende wurde in der Hisorischen Stadthalle Wuppertal mit ihrem eindrucksvollen Ambiente die DanceComp 2022 ausgetragen. In wunderschönen Tanzsälen durften hier Paare im Standard- und Lateintanz in offenen DTV- und in Weltranglistenturnieren gegeneinander antreten.

 

Schwarzenbek (LOZ). Am 25. und 26. Juni fuhren die Trainerinnen Bettina Mischke-Stümpfel und Kathrin Mischke-Jahnz mit ihren Leistungsturnerinnen vom TSV Schwarzenbek nach Bargteheide. Dort maßen sich die Kreismeisterinnen aus Schleswig-Holstein im 4-Kampf an den Geräten Sprung, Spannbarren, Schwebebalken und Boden.

Kurznachrichten Sport


LSV Abteilungsversammlung Turnen
Am Samstag, 11. März, um 15 Uhr, findet in der LSV-Halle im Mosaik die diesjährige Abteilungsversammlung Turnen statt. Dazu lädt der Verein alle Mitglieder sowie Interessierte herzlich ein. Neben diversen Wahlen finden auch die Sportabzeichen-Ehrungen Erwachsene aus 2022 statt. Die Kids haben ihre Urkunden bereits im Dezember beim Weihnachtsturnen erhalten.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.