Wentorf (LOZ). Am Sonntag, 18. September, findet nach zweijähriger Pause nun auch das 18. Kartoffelfest der Freiwilligen Feuerwehr Wentorf bei Hamburg an der Feuerwache im Fritz-Specht-Weg statt. Mit Jazzschlagern wird das Fest dabei um 11 Uhr von der regionalen Jazzband „Hot Jazz Weepers“ eröffnet. Im Anschluss präsentiert ab etwa 13.30 Uhr der Feuerwehr-Musikzug Wentorf-Börnsen sein umfangreiches Repertoire.

 

Breitenfelde (LOZ). Am 28. März 1897 wurde der „Landwehr- und Reservistenverein Breitenfelde gegründet. Auf diese Vorgänge beruft sich der Breitenfelder Schützenverein für seine 125 Jahre.

 

Pogeez (LOZ). Im Rahmen des Kulturwochenendes Kunst.Kultur.Orte 2022 öffnet auch Meinhard Füllner in Pogeez seine Werkstatttore. Dort fertigt er kleine und große Skulpturen aus den verschiedensten Materialien, vorrangig aber aus Edelstahl.

 

(LOZ). Seit Beginn des Russischen Angriffs auf die Ukraine im Februar haben die Städte, Ämter und Gemeinden im Kreis Herzogtum Lauenburg mehr als 2.200 geflüchtete Personen aufgenommen. In den Landesunterkünften warten derzeit etwa 4.500 weitere Menschen auf eine Zuweisung an die Kreise und kreisfreien Städte. Aktuell erreichen jede Woche gut 40 geflüchtete Menschen den Kreis Herzogtum Lauenburg und hoffen hier auf Unterstützung. Für den Kreis Herzogtum Lauenburg bedeutet das einen weiteren Zugang von rund 800 Personen bis zum Jahresende.

 

(LOZ). Am Freitag, 2. September und Samstag, 3. September, wird das Unternehmen Autokraft bestreikt. Dies bedeutet für den Öffentlichen Personennahverkehr im Kreis Herzogtum Lauenburg erhebliche Einschränkungen. Bereits zum Betriebsbeginn am Freitag wird die Arbeit niedergelegt, so dass keine der Linien im Kreis, die durch die Autokraft bedient werden, fahren wird. Am Freitag betrifft dies auch den Schülerverkehr.

 

Lübeck (LOZ). Zum ersten Mal wird es in den Kirchenkreisen Lübeck-Lauenburg und Ostholstein einen D-Kurs für Popmusik geben. Von September bis Mai 2023 können musikbegeisterte Laien sich unter anderem in Chorleitung oder im Instrumentalspiel ausbilden lassen. An einem Orientierungstag am 10. September in Timmendorfer Strand können Interessierte sich unverbindlich ein Bild machen. Die drei Pop-Spezialisten Lena Sonntag, Christoph Liedtke und Nathanael Kläs leiten den Kurs.

Kurznachrichten aus der Region


Sprechstunden der Behindertenbeauftragten
Die nächsten Sprechstunden der Kreisbehindertenbeauftragten Kirsten Vidal finden an folgenden Terminen statt:
Donnerstag, 26. Januar, von 14 bis 15.30 Uhr im Rathaus in Wentorf bei Hamburg, Hauptstraße 16.
Montag, 6. Februar, von 12 bis 16 Uhr im Raum 176 des Kreishauses, Barlachstraße 2, in Ratzeburg. Dort ist sie auch unter der Nummer 04541 / 888-493 telefonisch erreichbar.


Beratung des Pflegestützpunktes in Wentorf
Der Pflegestützpunkt im Kreis Herzogtum Lauenburg bietet jeden 2. Donnerstag im Monat im Rathaus, Hauptstraße 16, von 14 bis 16 Uhr, individuell, kostenfrei und unabhängig Beratungen rund um das Thema Pflege und Vorsorge an. Lars Koßyk vom Pflegestützpunkt Im Kreis Herzogtum Lauenburg nimmt sich Zeit für vertrauliche Gespräche, berät zu den bestehenden Angeboten und unterstützt bei der Organisation von Hilfen. Persönliche Beratungen vor Ort sind nur unter telefonischer Terminvereinbarung vorab unter Einhaltung der Hygieneregeln möglich. Der Pflegestützpunkt ist telefonisch erreichbar unter 04152 / 80 57 95 oder per E-Mail unter info@pflegestuetzpunkt-herzogtum-lauenburg.de


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.