Mölln (LOZ). Seit über 30 Jahren entwickelt sich das Pirschbachtal bei Mölln als eine extensive Weidelandschaft. Hier finden sich noch blumenreiche Wiesen in einer von abwechslungsreichen Wäldern umrahmten Bachaue. Dieses Tal werden die Teilnehmer bei der circa dreistündigen Wanderung am Sonntag, 16. Juni, ab 10 Uhr unter der Leitung von Dr. Heinz Klöser (Grambek) umrunden. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder Telefon 04542 / 870 00 erforderlich. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro.

 

Mölln (LOZ). Zum 13. Mal wird Tillhausen im Möllner Luisenbad vom 23. Juli bis 1. August wieder die Stadt für 300 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 14 Jahren aus dem gesamten Kreisgebiet. „Die Teilnahmeplätze waren binnen kürzester Zeit im Februar vergeben“, so Julian Schlicht, 1. Vorsitzender des Kreisjugendringes Herzogtum Lauenburg (KJR).

Festakt in der Stadtwerke-Arena eröffnet große Veranstaltungsreihe

 

Mölln (LOZ). Mit einem großen Festakt hat Mölln den 75. Geburtstag des Grundgesetzes gefeiert. Zahlreiche Organisationen präsentierten sich aus diesem Anlass am Donnerstag, 23. Mai, in der Stadtwerke-Arena. Es war der Auftakt für die Aktion „Demokratie JA(HR)“.

 

Mölln (LOZ). Im Mittelpunkt der Musik des Joolaee Trios steht die von Misagh Joolaee gespielte persische Stachelgeige Kamancheh, ein in Deutschland selten zu hörendes Instrument. Im Trio mit Schaghajegh Nosrati am Flügel und dem Percussionisten Sebastian Flaig erklingt eine einzigartige Musiksprache zwischen Ost und West, alt und neu, rhythmischer Originalität und lyrischer Erzählweise. Das außergewöhnliche Konzert findet am Freitag, 31. Mai, um 19.30 Uhr im Stadthauptmannshof (Hauptstr. 150) statt. Kartenreservierung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder Telefon 04542 / 870 00 (Eintritt 20€). Der Zugang ist barrierefrei.

 

Mölln (LOZ). Unter dem Kreativbanner "Handgemacht" treffen sich 50 Kunsthandwerker, Designer und Anbieter besonderer wie auch leckerer Dinge am langen Pfingstwochenende von Freitag, 17. bis Pfingstmontag, 20. Mai, im romantischen Kurpark der Eulenspiegelstadt Mölln. Hier, etwas abseits der denkmalgeschützten Altstadt finden Besucher die Ruhe und die Muße zum Stöbern, entdecken und natürlich auch zum Kaufen an den vielfältigen und außergewöhnlichen Ständen. Der Möllner Kurpark ist einer der schönsten und kulturell ansprechendsten Parks im norddeutschen Raum.

 

Mölln (LOZ). Die Möllner Waldstadt hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Vom begehrten Jagdgebiet für freie Bürger im 19. Jahrhundert bis zur den Stadtteil bis heute prägenden Zeit, als hier in den 1930er Jahren eine gewaltige Rüstungsanlage entstand.

 

Mölln (LOZ). Die Tagesexkursion der Stiftung Herzogtum Lauenburg führt am Sonntag, 26. Mai, ab 9 Uhr mit dem Bus von Mölln nach Schleswig zum Wikinger-Museum Haithabu und zum historischen Gelände. Die Teilnahmegebühr beträgt 45 Euro. Nähere Informationen zu diesem Tagesausflug und Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder Telefon 04542 / 870 00. Die Exkursion endet gegen 19 Uhr wieder in Mölln.

Kurznachrichten Mölln


Sonderaktion der Fahrradwerkstatt für Bedürftige
Die Fahrradwerkstatt für Bedürftige in Mölln ist am Samstag, 3. August, zwischen 10 und 16 Uhr geöffnet. Auf dem Werkhof des Berufsbildungszentrums, Grambeker Weg 58 werden Fahrräder gegen eine Spende zwischen 5 und 30 Euro an Menschen mit wenig Einkommen abgegeben. Da an den normalen Öffnungszeiten dienstags zwischen 14 und 16 Uhr viele Interessierte nicht kommen können, findet diese Sonderaktion an einem Samstag statt. Reparaturen können dann aber nicht durchgeführt werden. Gerne werden auch Spenden, bevorzugt Kinder- und Jugendräder, entgegengenommen. Die ehrenamtlichen Helfer freuen sich auf Ihren Besuch.


Bürgersprechstunde
Die nächste Bürgersprechstunde bietet Bürgermeister Ingo Schäper am Donnerstag, 1. August, in der Zeit von 15 bis 18 Uhr im Baustellenbüro am Bauhof an. Anmeldungen zum Termin oder nach Vereinbarung, nimmt Anja Scharbau unter der Telefonnummer 04542 / 80 31 52 oder per E-Mail anja.scharbau@moelln.de entgegen.


Schließung des Luisenbades
Aufgrund einer Veranstaltung im Rahmen des 13. Stadt-Spiels „Tillhausen“ vom Kreisjugendring Herzogtum Lauenburg, bleibt das Luisenbad am Sonntag, 28. Juli, für die Öffentlichkeit geschlossen. Die Stadt Mölln bittet hierfür um Verständnis.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.