Online-Expertenvortrag: Fachanwalt für Erbrecht, Hans-Joachim Boers, gibt Auskunft, wie im Ernstfall der letzte Wille oder Patientenverfügungen auch rechtssicher sind

 

Schwarzenbek (LOZ). Ob Betreuungsvollmacht, Patientenverfügung oder Testament: Viele Menschen wünschen sich, dass im Ernstfall ihr letzter Wille respektiert wird. Dafür sind in der Praxis aber vor allem rechtliche Aspekte ausschlaggebend.

Was in der Beziehung zu Kindern zählt und lange wirkt - 3-teilige digitale Veranstaltung für Väter

 

Schwarzenbek (LOZ). Väter sollen vieles im Familienleben wie selbstverständlich unter einen Hut bringen. Was dabei so alles passieren kann und welche Erfahrungen es dazu gibt, darüber unterhalten sich Männer viel zu selten. Dabei hilft es sehr, einmal nur unter sich zu bleiben und über die Wünsche und die eigenen Kinder zu sprechen.

 

Gülzow (LOZ). In seinem Vortrag setzt sich Prof. Dr. Joachim Reichstein (Schleswig) mit dem Begriff Heimat auseinander und analysiert die Missverständnisse. Die kostenlose Veranstaltung findet am Donnerstag, 4. November, um 19 Uhr im MarktTreff Gülzow (Hauptstr. 21) statt.

Inhaber dementieren angekündigte Geschäftsschließungen

 

Schwarzenbek (LOZ). Derzeit brodelt es in Schwarzenbek: Die erste Vorsitzende der Wirtschaftlichen Vereinigung Schwarzenbek (WVS), Doris Lehmann, soll nach mehreren Berichten und Augenzeugen während einer internen Veranstaltung verkündet haben, dass sowohl die Kreissparkasse als im CML und Takko die Innenstadt verlassen werden und damit ein großer Leerstand drohe. „Das stimmt nicht und ist geschäftsschädigend“, ärgert sich Investor Andreas Ellermann, als er davon in einer Zeitung gelesen hat.

 

Schwarzenbek (LOZ). Passend zur dunklen Jahreszeit wird es spannend in der Stadtbücherei Schwarzenbek. Vom 8. bis zum 13. November wird die Stadtbücherei zum Tatort. Die Besucher erwartet eine aufregende und kriminell gute Woche mit vielseitigen Angeboten – vom Bilderbuchkino bis zur Crime Night.

Seite 3 von 4

Kurznachrichten Schwarzenbek


Yoga in der FBS - mit Babybauch und - für Frauen
Wahlweise Digital oder gemeinsam im Kursraum unter 2GPlus finden ab Dienstag, 25. Januar, zwei aufeinanderfolgende Yoga-Kurse mit Gesa Bade in der Ev. Familienbildungsstätte Schwarzenbek statt. Ab 18.30 Uhr können Schwangere im Kurs „Yoga mit Babybauch“ Yogahaltungen und Praktiken erlernen, die die Verbundenheit mit dem Ungeborenen intensivieren und so optimal auf die Geburt vorbereiten. Ab 20 Uhr beginnt ein Yogakurs speziell für Frauen auf der Basis von Hatha Yoga, die den weiblichen Körper kräftigen und ihm Energie schenken. Besonderen Fokus wird in diesem Kurs auf den Beckenboden gelegt, der neben der äußeren Aufrichtung auch zu einer positiven inneren Haltung verhilft. Ziel ist es, Yogaübungen zu erlernen, die einfach ins Tägliche integriert werden können. Dazu gehören entspannende Elemente (Klangschale, Musik, Licht) und Momente des Innehaltens. Anmelden können sich Interessierte in der Familienbildungsstätte unter www.fbs-schwarzenbek.de oder unter 04151 / 89 24 18.


DRK-Eintopftage
Das DRK Schwarzenbek bietet am Samstag, 22. Januar, einen klassischen Erbseneintopf sowie einen polnischen Sauerkrauteintopf an. Der Verkauf startet auf dem Schwarzenbeker Wochenmarkt sowie beim DRK-Zentrum, Bismarckstraße 9b um 10.30 Uhr zum Preis von 3,70 Euro pro Portion. Ein Verzehr vor Ort ist nicht möglich. Eigene Gefäße können mitgebracht werden. Des Weiteren sind Gefäße für 1,50 Euro vor Ort käuflich erwerbbar. Telefonische Vorbestellungen nimmt das DRK Schwarzenbek unter der Telefonnummer 04151 / 37 75 sowie per Eintopf@drk-schwarzenbek.de entgegen. Aus organisatorischen Gründen sind die Vorbestellungen bis 11 Uhr abzuholen. Dies kann auch im DRK Zentrum erfolgen. Sollte der Verkauf auf dem Wochenmarkt, z.B. aufgrund von weiteren verschärften Corona-Bestimmungen nicht möglich sein, findet dieser auf dem Gelände des DRK Schwarzenbek am gewohnten Verkaufswagen statt.


Restplätze frei bei: Auf die Schule, fertig los
Im Vorschulkurs der Evangelischen Familienbildungsstätte Schwarzenbek erforschen Kinder mit Kursleiterin Barbara Meißner das Lauschen, Hören und Sprechen mit allen Sinnen. Mit kreativen Ideen soll die Lernkompetenz gesteigert werden und der Schuleinstieg vorbereitet werden. Der Kurs findet immer freitags von 12.45 bis 13.45 Uhr statt. 15 Einheiten kosten 85 Euro. Anmelden können Eltern ihr Kind unter www.fbs-schwarzenbek.de oder unter 04151-892418.


Demenzberatung
Jeden 2. Donnerstag im Monat von 8.30 bis 12.30 Uhr können sich Angehörige und Menschen mit Gedächtnisproblemen im Amt Schwarzenbek-Land, Gülzower Straße 1 beraten lassen. Sie finden Informationen über die Krankheit und den Umgang damit, über Angebote zu Unterstützung und Hilfe sowie ein offenes Ohr für Sorgen und Ängste. Unabhängig und kostenfrei. Um Anmeldung wird gebeten, es gelten die aktuellen Regeln. Weitere Informationen: Barbara Hergert, Koordinierungsstelle Demenz, Telefon 04542 / 83 84 670, info@koordinierungsstelle-demenz.de


Persönliche Beratung durch den Pflegestützpunkt im Amt Schwarzenbek-Land
Der Pflegestützpunkt im Kreis Herzogtum Lauenburg bietet jeden Donnerstag von 8.30 bis 11.30 Uhr individuelle, kostenfreie und unabhängige Beratungen rund um das Thema Pflege in Schwarzenbek an. Lars Koßyk nimmt sich Zeit für vertrauliche Gespräche, berät zu den bestehenden Angeboten und unterstützt bei der Organisation von Hilfen, z.B. bei der Beantragung eines Pflegegrades. Das Beratungsangebot findet ab sofort in den Räumlichkeiten des Amtes Schwarzenbek-Land, Gülzower Straße 1, Trauzimmer in Schwarzenbek statt. Die Beratung ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter Telefon 04542 / 82 65 49 und unter Einhaltung der 3G-Regel möglich. Weitere Informationen auf der Homepage unter www.pflegestuetzpunkt-herzogtum-lauenburg.de.


Unterstützen Sie mit einer freiwilligen Spende den Journalismus vor Ort, der ohne Konzernvorgaben aus der Region für die Region berichtet. Mit der Spende helfen Sie uns, Sie weiterhin kostenlos mit Nachrichten zu versorgen. Der freiwillige Betrag ist ab einem Euro in ganzen Eurobeträgen frei wählbar. Eine Spendenquittung kann leider nicht ausgestellt werden. Für die Spende ist ein PayPal-Konto notwendig. Vielen Dank! Ihre LOZ-News

Betrag
 EUR
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.